Über uns > Ensemble > Regie > Regie > Nadin Schumacher
Nadin Schumacher
Foto: privat
Nadin Schumacher

Nadin Schumacher studierte Innenarchitektur und Bühnenbild in Wiesbaden. Bereits während des Studiums entwickelt sie Bühnen- und Kostümbilder und arbeitet in den Werkstätten des Staatstheaters Wiesbaden. Nach ihrem Diplom ist sie als künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin im Fachbereich Bauen und Gestalten an der Hochschule Kaiserslautern tätig und forscht im Bereich „Experimenteller Raum“ mit einem Aufenthalt an der University of the Arts London. Parallel entstehen freie künstlerische Arbeiten, Rauminstallationen und Bühnenbilder u.a. am Ernst Deutsch Theater in Hamburg.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist Nadin feste Bühnenbildassistentin am Thalia Theater. Hier arbeitet sie mit den Bühnenbildnern Florian Lösche, Matthias Koch und Stéphane Laimé in Produktionen von Jette Steckel, Antú Romero Nunes und Kornél Mundruczó.

Aus der forschenden Bewegung im Stadtraum entstehen gemeinsam mit Matthias Günther der Schiller Walk und ein Kurzfilm anlässlich der Ausstellung DE CHIRICO. Magische Wirklichkeit in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Hamburg.

Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit Katharina Arkit. Im interdisziplinären Team inszenieren sie eigenständige Regiearbeiten wie die Einzelversammlung | Max Frisch aus dem Home Office und aktuell die Serie *innen Stadt für das Format Freiflug.