Herzzentrum XII

Sch
önheit

Ein Herzzentrum von & mit Navid Kermani / Szenische Einrichtung Jette Steckel
Navid Kermani zu Herzzentrum XII
Szenische Einrichtung
Jette Steckel
Konzept und Text-Auswahl
Navid Kermani
Carl Hegemann
Ausstattung
Nadin Schumacher

MIT

Schausspielerinnen und Schauspielern

der Ensembles des Thalia Theater,

des Deutschen Schauspielhaus Hamburg,

sowie Gästen

Wir beginnen die Spielzeit mit Schönheit! Und mit der Frage, die am Anfang eines jeden Herzzentrums steht: Was ist uns jetzt wichtig? Alles, was uns umgibt und ausmacht, kann unter Aspekten und Widersprüchlichkeiten der Schönheit betrachtet werden, die weit über das landläufige Wohlgefallen hinausgehen.

 

Seit 2012 verbindet das Ensemble des Thalia Theater eine enge Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem vielfach ausgezeichneten Schriftsteller und Publizisten Navid Kermani, dessen Texte auch in diesem Herzzentrum der Ausgangspunkt sind für die Suche nach der Durchdringung von Schönem und Realem. Und wo geht das besser als in idyllischer Umgebung in Ruderbooten und Kanus auf und an der Außenalster? Das Ensemble begegnet dem Publikum wie gewohnt in kleinen Gruppen und immer wieder neu – diesmal unter freiem Himmel und vor allem zu Wasser.

 

am 29. August 2021, Auf der Alster, Bootsverleih und Restaurant Bobby Reich