Talk unterm Dach

Talk unt
erm Dach

mit Steffen Siegmund und Gästen Ausgabe #1: Origamiharakiri
Szenische Einrichtung
Swen Lasse Awe
Dramaturgie
Hannah Stollmayer

 MITARBEIT

Noah Amiri Tomiak

Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Ganz oben, direkt unter dem Giebel des Thalia Theater redet es sich am besten – also starten wir in die erste Runde unseres neuen Late-Night-Talkformats im Nachtasyl: Talk unterm Dach!

Steffen Siegmund führt als Talkmaster durch Irrungen und Wirrungen aktueller politischer Debatten und spricht mit seinen Gästen über Spieltrieb, Pop- und Politkultur oder Feminismus im Disney-Kosmos.

Zu Gast ist der Gewinner des Kleist-Förderpreises für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2019 Peter Thiers. Garantiert wird er darüber berichten, wie es sich anfühlt, einer der erfolgreichsten und coolsten Dramatiker auf diesem sich erwärmenden Planeten seit Goethe zu sein. Und wie er es schafft, neben modernen Jamben und dystopischen Kollapsen auch noch Zeit zu finden, bei so manchem Videospiel den internen Thalia-Highscore zu halten.

Außerdem werden wir mit einer wahren Koryphäe über gesunden Schlaf und Gleichberechtigung reden

und exklusiv für unsere Gäste ein Thalia-Geheimnis lüften.

„Talk unterm Dach“ verspricht also ein illustrer Start in die Freitagnacht zu werden: Faktisch recherchiert, bahnbrechend musikalisch und professionell improvisiert!

 

 

Foto: Kathrine Uldbæk NielsenFoto: Kathrine Uldbæk NielsenFoto: Kathrine Uldbæk NielsenFoto: Kathrine Uldbæk NielsenFoto: Noah A. Tomiak
Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.