Eine Familie

Eine Fa
milie

von Tracy Letts / Regie Antú Romero Nunes

Der gescheiterte Dichter und Trinker Beverly verschwindet, um sich das Leben zu nehmen. Aus Sorge um ihren Mann schart Violet ihre Schwester, ihre drei Töchter und deren Familien um sich. Eine Familie kommt zusammen, und alle versuchen, den Blick auf das Wesentliche nicht zu verlieren. Als die Nachricht vom ertrunkenen Vater eintrifft, entfacht sich ein Lauffeuer psychischer Extremzustände. Vollgedröhnt mit mother’s little helpers, rechnet Violet mit ihren Töchtern und deren Lebensumständen ab.

„Eine Familie“ zeigt ein modernes westliches Mittelschichts­-Panorama in höchster Konzentration: Menschen zwischen Generations­ und Statusfragen, zwischen Emanzipation, Midlife-­Crisis, enttäuschten Erwartungen und nie gelösten Familienkonflikten und Abhängigkeiten. Der US-­amerikanische Schauspieler und Dramatiker Tracy Letts wird für sein
well-made-play 2008 mit dem Pulitzer­-Preis und dem Tony Award ausgezeichnet.

Thalia­-Hausregisseur Antú Romero Nuneswidmet sich diesem Theatergenre mit „Eine Familie“ zum ersten Mal.

Premiere 23. Februar 2019, Thalia Theater