Shockheaded Peter

Shockh
eaded P
eter

Junk-Oper von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott / Regie Peter Jordan und Leonhard Koppelmann /
Foto: Fabian Hammerl

Wer nicht hören will, muss fühlen! Die Kinder aus der Welt des „Shockheaded Peter“, wie der Suppen-Kaspar, der Zappel-Philipp und Hans Guck-in-die-Luft, wollen nicht gehorchen – sie lehnen Autoritäten ab, und begehren auf gegen den vorauseilenden Gehorsam. Verstoßen und verdrängt leben sie zusammengepfercht irgendwo im Abseits der Gesellschaft: Dort sind sie auf sich allein gestellt. Zwischen Anarchie und Selbstdisziplin erziehen sie sich gegenseitig – aber wer bestimmt hier eigentlich was richtig ist, und was falsch?

 

In komischen und surrealen Bild- und Musikwelten wird das Ensemble des Thalia Theater zum Schrecken der Artigen und Braven. Zwischen Slapstick und Groteske erzählen sie die Horror-Geschichten um den Ungekämmten mit den langen Fingernägeln. Und ihre Musik ist live – arrangiert im schräg-makabren Stil der britischen Band „Tiger Lillies“ – zwischen Punk, Kunstmusik, Vaudeville, Blues und Falsett-Gesang.

 

Nach „Die drei Musketiere“ im Thalia Zelt inszenieren das Regie-Duo Leonhard Koppelmann und Peter Jordan das zweite Mal am Thalia Theater. Der Theater-, Film- und Fernsehschauspieler Peter Jordan steht außerdem seit fast 20 Jahren mit „Thalia Vista Social Club“ auf der Thalia-Bühne.

 

Premiere 30. Dezember 2020, Thalia Theater

MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.