Vorstellungen am Dienstag, 16. Juli 2013

Heute im Thalia TheaterSchließen

Heute im Thalia GaußstraßeSchließen

jung&mehr


Aktuelles


UNART
Probenstart beim Jugend-Performance-Wettbewerb

Die Auswahljury für den UNART Jugendwettbewerb für multimediale Performances hat entschieden und aus den eingereichten 16 Hamburger Ideen sieben ausgewählt, die am 6. und 7. Februar 2018 beim Hamburg Finale von UNART im Thalia in der Gaußstraße präsentiert werden. Mit einem breiten Spektrum an Themen, Interessen und Ausdrucksformen starten jetzt also 47 Jugendliche aus Hamburg und Umgebung, sowie sechs junge Menschen aus Kiel in die Probenphase und erarbeiten ihre 15-minütigen Performances.

Die Jugendperformances werden gecoacht von professionellen Künstlern: Anatoly Zhivago (Schauspieler, Regisseur), Hanna-Linn Ernst (Videokünstlerin und Performerin), AnDy Calypso (Tänzerin und Choreografin), Philipp van der Heijden (Tänzer, Choreograf, Performer), Branko Šimić (Regisseur), Carolina Bigge (Schlagzeugerin und Komponistin) und Helge Schmidt (Regisseur)

Näheres unter www.unart.net


EISENHANS im Film

Im Sommer/Herbst 2016 hat der Dreh in Hamburg und Umgebung stattgefunden. Die EISENHANS-Theatergruppe mit behinderten und nichtbehinderten Darstellerinnen und Darstellern  (Leitung Katja Meier) war dabei! Die Truppe spielt die Bewohner der Behinderten-Einrichtung „Haus Sonnengarten“ und freundet sich im Film mit Barnabas genannt Simpel, gespielt von David Kross an. Der Film ist absolut sehenswert, nicht nur wegen der Mitwirkung unseres EISENHANS-Ensembles!
Er ist ab sofort in verschiedenen Hamburger Kinos zu sehen.
EISENHANS ist eine Kooperation von Leben mit Behinderung Hamburg und dem Thalia Treffpunkt des Thalia Theaters
 


Simpel.
Ein Film von Markus Goller. Nach dem Roman von Marie-Aude Murail
Ab sofort in den Hamburger Kinos Passage, Studio, Blankeneser, Koralle,
CineMaxx Dammtor und UCI Kinowelt Othmarschen Park und Mundsburg


Seit Kindheitstagen sind Ben (Frederick Lau) und sein Bruder Barnabas (David Kross) ein Herz und eine Seele. Ein gewöhnliches Brüderpaar sind die beiden allerdings nicht, denn Barnabas ist mit seinen 22 Jahren geistig auf dem Stand eines Dreijährigen geblieben. Das hat ihm den Spitznamen "Simpel" eingebracht, aber auch wenn Simpel hin und wieder eine fürchterliche Nervensäge ist, will Ben seinen Bruder nicht missen. Als ihre Mutter plötzlich stirbt und Simpel in ein Heim eingewiesen werden soll, lassen die Brüder das nicht zu! Zusammen flüchten sie und verbringen eine Nacht im Freien. Dann dämmert es Ben: Um Simpel zu helfen, brauchen sie die Unterschrift ihres Vaters David (Devid Striesow), den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen haben. Eine Odyssee beginnt, auf der die Brüder die Medizinstudentin Aria (Emilia Schüle) und deren Kumpel Enzo (Axel Stein), einen Sanitäter, treffen. Eine Freundschaft entwickelt sich - und möglicherweise sogar mehr...

tms 0-6 HAMBURGER SCHULTHEATERFESTIVAL
Jetzt bewerben!

Hamburger Gruppen der Grundschulen und anderer Schultypen aus den Jahrgänge 5 bis 6 können sich
ab jetzt bis zum 22. Dezember 2017 für das Hamburger Schultheaterfestival „theater macht schule 0-6“ bewerben.
Das Schultheaterfestival tms 0-6 findet im Mai/Juni 2018 im Thalia Gaußstraße statt.

Hier sind die näheren Informationen und der Anmeldebogen zum Download.

tms Lehrerbrief
tms Eckdatentms Anmeldeformular________________________________

Hier geht es zur Facebook-Seite von 
Thalia Jung & mehr



Thalia jung &mehr


…öffnet Freiräume, geht über Grenzen, schafft Platz für Neues, im Denken und im Handeln, im Leben und in der Kunst.
Das Programm für 2017&2018 orientiert sich am Thalia Spielplan.

Thalia jung & mehr, das sind Thalia Treffpunkt und Thalia und Schule.

Thalia Treffpunkt

In dieser Reihe bieten wir Theater als Labor zum Mitmachen. Hier können Jugendliche, Studierende und auch Erwachsene Theater kennenlernen, das Zusammenspiel der verschiedenen Künste und Werkstätten erkunden, sich einmischen und eigene Forschungen durchführen.

Hier geht es zum Programm des Thalia Treffpunkt.

Thalia und Schule

Diese Reihe beleuchtet Möglichkeiten im Zusammenspiel von Pädagogik und Theater: Mit den Thalia-Inszenierungen für Schülergruppen, Tusch- und Tandempartnerschaften, den mobilen Klassenzimmerstücken, Lehrerfortbildungen und vielem mehr, wird Schule mit uns zum Labor für vielfache Forschungen. Schülerinnen und Schüler erkunden und erforschen das Theater und entwickeln mit uns neue handelnde Formen.

Hier geht es zum Programm von Thalia und Schule.

U18 - Stücke für Schüler und junge Leute

Hier geht es zur Übersicht.

Thalia Jung&mehr Programm 2017/18



Kontakt


Treffpunkt

Thalia Theater GmbH, Thalia Treffpunkt
Alstertor, 20095 Hamburg
Herbert Enge / Theaterpädagogik -Leitung
Anne Katrin Klinge / Theaterpädagogin
Petra Urbanski / Büro und Organisation
Nehle Mallasch / Projektleitung UNART
Telefon 040.32 81 41 39
Fax 040.32 81 42 04
www.thalia-theater.de
E-Mail: thaliatreffpunkt@thalia-theater.de

Thalia und Schule

Thalia Theater GmbH, Thalia und Schule,
Alstertor, 20095 Hamburg
Herbert Enge / Theaterpädagogik -Leitung
Anne Katrin Klinge, Judith Mannke / Theaterpädagoginnen
Petra Urbanski / Büro und Organisation
Telefon 040.32 81 41 39
Fax 040.32 81 42 04
www.thalia-theater.de
E-Mail: thaliaundschule@thalia-theater.de


News und Infos

Sie möchten regelmäßig den Thalia Treffpunkt-Newsletter und weitere Informationen zum Treffpunkt per Post erhalten? Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Postadresse und Telefonnummer, gegebenefalls den Namen Ihrer Schule an thaliatreffpunkt@thalia-theater.de.


Newsletter / Downloads

Thalia Treffpunkt

2. TP Newsletter
Thalia und Schule

Aktuelle Kinder- und Jugendstücke4. Newsletter - Hamburger Lessingtage 20185. Newsletter für Lehrer6. Newsletter für Lehrer