Heimatabend

Heimatabend – Heimatlieder aus Deutschland
moderiert von Mark Terkessidis und Jochen Kühling
Produktion Run United, Berlin



Der Titel ist provokativ gemeint und er zeigt: Deutschland ist vieles, es ist bunt, ein Kaleidoskop mannigfacher kultureller Einflüsse, reich an Klängen. Als zu Wirtschaftswunderzeiten durch die Anwerbepolitik der BRD viele als Gastarbeiter nach Deutschland kamen, war dies der Startschuss für etwas, was man so vielleicht nie geplant hatte: Deutschland wurde Einwanderungsland.
Viele Gastarbeiter sind geblieben und viele Menschen mehr sind ihnen gefolgt. Migrationsforscher Mark Terkessidis und sein Kompagnon Musikproduzent Jochen Kühling nehmen dies zum Anlass, die vielen Kulturgüter zu sammeln, die 60 Jahre Einwanderungsgeschichte in sich tragen.
In diesem außergewöhnlichen, heiteren Konzert mit Beteiligung Hamburger Musiker als Mix aus volkstümlichen Klängen bis hin zu modernen, elektronisch abgemischten Sounds ist alles möglich – ob portugiesischer Fado, serbische Ethnogesänge, kubanischer Son, marokkanische Gnawa, kamerunische Bamileke oder vietnamesischen Quan Ho Gesang.
Der Abend erlebte überall, wo er bereits zu sehen war, große Begeisterung und ausverkaufte Häuser. Wir feiern mit den Musiken aus aller Welt den Abschluss der Lessingtage als großes gemeinsames Fest auf der Thaliabühne, bei dem im Anschluss alle eingeladen sind, bis in die Nacht zu DJ und Live-Musik zu tanzen. 

Vorstellungen
Zurzeit sind keine Vorstellungen im Verkauf

Abschlussparty


Nach der Vorstellung "Heimatabend - Heimatlieder aus Deutschland" laden wir ein zur großen Abschlussparty der Lessingtage auf die Thaliabühne mit DJ Gudrun Gut.
Videos

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.