Ein Volksfeind

Ein Volksfeind
von Henrik Ibsen
Regie Jette Steckel

Foto: Georg SoulekFoto: Georg SoulekFoto: Georg SoulekFoto: Georg Soulek
Besetzung

Regie
Jette Steckel

Bühne
Florian Lösche

Kostüme
Sibylle Wallum

Video
Zaza Rusadze

Musik Friederike Bernhardt
Licht Norbert Joachim
Dramaturgie Anika Steinhoff

Mit
Joachim Meyerhoff, Dorothee Hartinger, Irina Sulaver, Wenzel Witura, Florian Benner, Mirco Kreibich, Ignaz Kirchner, Ole Lagerpusch, Peter Knaack, Matthias Mosbach
  
   


Kommentare

Wir möchten uns auf diesem Wege bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für 5 wunderbare Veranstaltungen der diesjährigen Lessingtage bedanken. Höhepunkte waren für uns die beiden Veranstaltungen mit Navid Kermani und Ihren Schauspielern, die es beeindruckend schafften, Brücken über die Gräben zu bauen. Auch das Gastspiel des Burgtheaters haben wir genossen, in dem der Volksfeind so bedrückend aktuell zeigte, dass wir heute nicht tun, was wir wissen, in Umkehrung des berühmten Filmtitels aus den 50er Jahren. Auch Can Dündars Rede, die wir leider nur am heimischen Bildschirm verfolgen konnten, sollte uns doch alle wachrütteln Vielen Dank an das Thalia Theater für alles, was es für unsere Gesellschaft tut!
? ?, 04.04.18

Was für ein peinlicher Abend.. Frau Steckel schafft es sogar Mirco Kreibich zu Aufsagtheater zu degradieren.. der Rest der Truppe unterirdisch.. moralinsauer, verlogen.. manipulativ und das Ganze das auch noch anprangernd.. schlimmer geht nimmer und der Kommentar wird sicher auch nicht veröffentlicht.. ich habe ja nur eine Eintrittskarte gekauft.
lukas hauser, 02.02.18

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.