Reckless

Für die Bühne bearbeitet von Robert Koall
In einer Fassung für das Thalia Theater von Marco Štorman und Susanne Meister 
Familienstück ab 10 Jahren

Eine berührende Geschichte über Freund­schaft und Erwachsenwerden: Wie schon in der Tinten-Trilogie verbindet Best­seller­autorin Cornelia Funke starke, heu­tige Fi­gu­­ren mit dem Zauber einer fan­tas­ti­schen Märchen­welt. Seine halbe Jugend lang war Jacob Reck­less – „der Ver­we­gene“ – allein in der dun­k­len Märchenwelt hin­ter dem Spie­gel unter­wegs. Doch nun ist ihm sein Bru­der Will gefolgt – ein fataler Fehler. Denn in der Welt hin­ter dem Spiegel kämp­fen die Goyl, seltsame Stein­we­sen, um die Macht. Will wird von einem die­ser stei­ner­nen Goyl verletzt und droht nun selbst zu ver­stei­nern. Ge­mein­sam mit Wills großer Liebe Clara und Jacobs treuer Ge­fähr­tin Fuchs machen sich die vier auf die Suche nach den Feen, die als einzige die Macht haben, das Steinerne Fleisch aufzuhal­ten. Wird Jacob es schaf­fen, seinen Bru­der zu retten? Eine ge­fähr­liche Reise durch un­heim­liche Wel­ten be­ginnt...

Premiere am 3. November 2010 im Thalia Theater

Bei der Kritikerumfrage von Theaterheute zu den Höhepunkten der Saison 2010/2011 wurde Amit Epstein für sein Kostümbild für "Reckless. Steinernes Fleisch" als bester Nachwuchskünstler genannt.

Pressestimmen zu Reckless
Kommentare

Gespannt
Ich schau mir das Stück heute an und bin sehr gespannt wie es ist!!! :)
Svea Mencke, 23.11.11

Cool
Extrem Cool! War echt mega begeistert!
Janine Hennig, 08.02.11

Cool!
Reckless ist sooo cool! (Dilara, Klasse 5a)
Aus dem Gästebuch, 15.12.10

Gut gefallen!
Hat mir sehr gut gefallen, besser als die Kritik im Abendblatt! (Aber besser für Kinder ab 12 Jahren!)
Aus dem Gästebuch, 15.12.10

Spaß gemacht
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht! Es war mal etwas anderes! (Birthe, 12 Jahre)
Aus dem Gästebuch, 15.12.10

Super Weihnachtsstück
Super gespielt und inszeniert und endlich mal wieder ein "Weihnachts"-Stück, das ganz ohne Musik auskommt und dennoch nichts an Unterhaltung zu wünschen übrig lässt!
Aus dem Gästebuch, 15.12.10

Danke!
Sehr geehrte Damen und Herren vom Thalia Theater, ich möchte mich auf diesem Wege auch im Namen der Gruppe vom Sozialen Treffpunkt Kirchdorf-Süd vielmals bedanken! Wir kamen mit einer bunt gemischten Gruppe von 28 Personen mit und ohne Migrationshintergrund zwischen 6 und 69 Jahren zur 14:00 Uhr Vorstellung "Reckless - Steinernes Fleisch" am Samstag, den 11.12.10. Zu der Gruppe gehörten auch geistig und/oder körperlich Behinderte Menschen einschliesslich 4 Rollstuhlfahrern. Viele waren das erste Mal in einem richtigen Theater. Und es waren wirklich alle ohne Ausnahme begeistert von diesem Stück. Es war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis! Vielen Dank an die tollen Schauspieler und die ganzen Menschen hinter der Bühne! Und ein besonderer Dank kommt von unseren Rollstuhlfahrern für die sehr freundliche Ünterstützung. Mit freundlichen Grüßen
Kesbana Klein, 14.12.10

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.