Freundschafts-Huckepack

Freundschaftshuckepack – Was plötzlich alles anders ist und nicht mehr sicher

Beste Freunde für immer! Für immer? Kann man etwas dagegen tun, wenn eine Freundschaft nicht mehr ist, wie sie einmal war? Kann man Unverzeihliches wieder gut machen? Vielleicht wird die Freundschaft gerettet durch eine weite Reise, weit weg von der Schule und den Eltern? Angelehnt an den Roman „Räuberhände“ von Finn-Ole Heinrich und der Inszenierung im Thalia in der Gaußstraße beschreiten die Jugendlichen des Thalia Treffpunkt-Projektes gemeinsam die Anfänge und Grenzen von Freundschaften. Sie stellen sich selbst auf harte Proben und fangen auch die zerbrechlichsten Stimmungen in selbst entwickelten Szenen und Texten ein.

Es spielen Greta Marieke Dittmer, Iorana Fey, Carina Kopf, Caya Nickel, Katja Peter, Anneke Puttfarcken, Corinna Randau, Karla Tiemann, Leonie Wesselow
Leitung Özlem Demirci Assistenz Jan Holtappels

Am 3. Juni 2014 um 18 Uhr und am 4. Juni 2014 um 11 Uhr im Thalia in der Gaußstraße (Garage)

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.