Karten & Abonnements > Abonnements > AboSpecials > GeschenkAbo

Das Gesc
henkAbo

Mit dem einmaligen GeschenkAbo für drei ausgewählte Inszenierungen oder mit der flexiblen ThaliaCard schenken Sie viel Theater für kleines Geld!

Schenken Sie sich oder Ihren Lieben zu Weihnachten dreimal erstklassiges Theater mit neuen und geliebten Thalia-Inszenierungen. Große Emotionen und ein gefeiertes Ensemble – inklusive einer Einführung mit Begrüßungssekt.
Und seien Sie unbesorgt – wir empfangen unser Publikum mit liebevollem Abstand und allen gebotenen Sicherheitsmaßnahmen.

Schon ab 42€ (ermäßigt 33€) für drei Vorstellungen.

 

 

Platzgruppe A 111 € B 90 € C 72 € D 42 €
Ermäßigt 33 € in allen Platzgruppen


Donnerstag, 14. Januar 2021, 19.30 Uhr Der Geizige oder die Schule der Lügner von Molière aus dem Französischen von Frank-Patrick Steckel, Regie Leander Haußmann
Dienstag, 23. Februar 2021, 20 Uhr Shockheaded Peter, Junk-Oper von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott, Regie Peter Jordan und Leonhard Koppelmann
Sonntag, 14. März 2021, 17 Uhr Mittagsstunde von Dörte Hansen, Regie Anna-Sophie Mahler

 

Buchbar online und im Abobüro am Alstertor

Die Stücke

Shockheaded Peter

Junk­Oper von den Tiger Lillies, Julian Crouch & Phelim McDermott
Regie Peter Jordan & Leonhard Koppelmann

Sie wollen einfach nicht gehorchen, die Kinder aus der Welt des „Struwwelpeter“. Aber fest steht: Wer nicht hören will, muss fühlen! Zwischen Slapstick und Groteske erzählt das Thalia­Ensemble mit viel Live­-Musik die Horror­Geschichten um den Ungekämmten mit den langen Fingernägeln.

 

 

Der Geizige

oder Die Schule der Lügner
von Molière

Regie Leander Haußmann

Der Theater­ und Filmregisseur Leander Haußmann bringt mit diesem Klassiker ein Stück auf die Bühne, bei dem sich Molières subversive Komik ungehindert entfalten kann. Denn nach dem Verschwinden einer Schatulle samt kostbarem Inhalt regieren im Hause Harpagon bald Wahnsinn und Anarchie.


„Grandios unterhaltsam.“ dpa

„Jens Harzer zieht alle Register der Komik.“ Hamburger Abendblatt.

 

 

Mittagsstunde
von Dörte Hansen
Regie Anna­-Sophie Mahler
Uraufführung

Ein norddeutsches Dorf, das seine besten Zeiten hinter sich hat – doch wann hat der Niedergang begonnen? In den 70ern? Mit der Flurbereinigung? Als die großen Höfe wuchsen, die kleinen  starben? Als Ingwer Sörensen zum Studium nach Kiel ging?

Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Abschied und von einem Neubeginn. Denn mit bald 50 Jahren kehrt Ingwer in sein Dorf zurück und erinnert sich, wie er auf den Füßen seiner Mutter im Dorfkrug stand und sie Schlager sang. Ohrwürmer, die von Tränen, Träumen und gebrochenem Herzen handelten. „Wir wollen niemals auseinandergehn.“

Anna­-Sophie Mahler wird mit der Adaption von Dörte Hansens Bestseller erstmals am Thalia inszenieren.

Kontakt zum AboBüro

 

Gerne beraten wir Sie auch persönlich immer montags bis freitags von 10-18 Uhr.

Das AboBüro befindet sich rechts neben dem Haupteingang am Alstertor.
Telefonisch: 040.32814-433
Per Email: abo@thalia-theater.de

 

Oder nehmen Sie doch online Kontakt zu uns auf und geben Ihre Präferenzen an. Wir stellen Ihnen dann Ihr Wunschabo zusammen!

Anleitung zur Buchung des GeschenkAbos

Hier erreichen Sie den Webshop und können die Buchung des GeschenkAbos beginnen.

 

  1. Auf der Starteseite des Buchungsvorgangs haben Sie die Möglichkeit durch das Klicken auf "Weitersuchen" alle Termine des GeschenkAbos auszuklappen und auf einen Blick sehen zu können.
  2. Klicken Sie nun auf den ersten „Karten kaufen“ Button, rechts neben dem Termin von „Der Geizige“ und wählen Sie im Saalplan ihre gewünschten Plätze aus.
  3. Der „Weiter zum Warenkorb“ Button führt Sie zu einer Übersicht über die bereits ausgewählten Karten.
  4. Unter „Zu ihrer Auswahl passt“ werden nun die zwei weiteren Vorstellungen des GeschenkAbos aufgeführt, für die Sie noch keine Plätze ausgewählt haben.
  5. Durch einen Klick auf das kleine Bild mit dem Einkaufswagen in der jeweiligen Vorstellung, können hierfür Plätze ausgewählt und mit „Weiter zum Warenkorb“ bestätigt werden.
  6. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis für alle drei Vorstellungen Plätze im Saalplan ausgewählt wurden.
  7. In ihrem Warenkorb liegen nun die Karten für alle drei Vorstellungen des GeschenkAbos.
    Von der Summe im Warenkorb wird nun automatisch der Rabatt für das Abo abgezogen, sodass eine reduzierte Summe angezeigt wird.
    Sollte dies nicht der Fall sein überprüfen Sie bitte, ob Sie wirklich nur die für das GeschenkAbo passenden Vorstellungen während ihrer Buchung ausgewählt haben.
  8. Wird der reduzierte Gesamtpreis angezeigt, können Sie den Bezahlvorgang fortsetzen.
Weitere Geschenkideen

ThaliaCard

Das richtige Geschenk für alle, die oft ins Theater gehen: Die ThaliaCard, unsere „BahnCard 50“ fürs Theater. Für nur 99 Euro sehen Sie ein Jahr lang allein oder zu zweit unser gesamtes Repertoire zum halben Preis – unbegrenzt, wann und wo immer Sie wollen, im Thalia am Alstertor oder in der Gaußstraße in Altona. Günstig, flexibel und in jeder Hinsicht lohnend.

Thalia Gutscheine

Unsere beliebten Gutscheine sind jederzeit für einen frei wählbaren Betrag erhältlich.

Online buchbar unter thalia-theater.de/karten oder an der Tageskasse.

Freundschaft verschenken

 

Auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für einen großen Thalia-Fan?

Dann verschenken Sie eine Mitgliedschaft bei den Thalia Freunden! Das neue Mitglied erhält einen Mitgliedsausweis in einer hochwertigen Geschenkbox und wird zu attraktiven Gastspielreisen mit dem Ensemble, spannenden Blicken hinter die Kulissen, exklusiven Probenbesuchen und vielen weiteren Veranstaltungen eingeladen: Thalia Freunde sind Teil der aufregenden Theaterwelt!

 

Mitgliedsantrag in wenigen Schritten online ausfüllen: thalia-freunde.de

 

Alle Artikel erhalten Sie im Kundenzentrum am Alstertor (Mo-Sa 10-19 Uhr; So und Feiertage 16-18 Uhr)

Hier geht es direkt in den Webshop