Vorstellungen am Dienstag, 16. Juli 2013

Heute im Thalia TheaterSchließen

Heute im Thalia GaußstraßeSchließen

Thalia Gauß


 

Das Thalia in der Gaußstraße

Nah dran: In der Garage, in der Studiobühne und im Ballsaal sitzen Sie nur wenige Meter von den Schauspielern entfernt und können jedes Detail auf der Bühne verfolgen - z.B. bei modernen Klassikern wie Joyce und Kafka oder bei experimentellen Regieprojekten internationaler Künstler (z.B. Tiit Ojasoo, „Fuck your ego!“, Eirik Stubø, „Gertrud“, Pascal Rambert, „Ende einer Liebe“). Wer sich hier als Schüler beim Thalia Treffpunkt auf der Bühne ausprobiert hat, zeigt vielleicht später als Regiestudent die beste Inszenierung seiner Hochschule beim „Körber Studio Junge Regie“. Junge Regie-Stars wie Antú Romero Nunes, Jette Steckel oder Bastian Kraft haben ihre Handschrift mit Thalia-Schauspielern in der Gaußstraße entwickelt. Oft kehren sie nach Jahren auf großen deutschsprachigen Bühnen gern in die intime Nähe des Altonaer Publikums zurück. Der Ballsaal lädt zu Getränken und Snacks bei Baschar Ali an der Bar oder zu einer Runde Kicker und zu Austausch mit Zuschauern und Künstlern ein. Bei Premierenfeiern rollt zu später Stunde die Ping-Pong-Platte in den Saal. 

Embassy of Hope – Café International
سفارت امید - كافھ بین المللی
سفارة الامل - المقھى الدولي

Safaarada-Rajada
Kafeteeriyada Caalamiga ah



Embassy of Hope – Café International
im Thalia in
der Gaußstraße: Tee und Kaffee für alle, freies WLAN,
Computerstationen, Gesprächsrunden zum Deutsch
lernen, Rechtsberatung der Refugee Law Clinic, Theater- und Musikworkshops, Konzerte, gemeinsames
Kochen, Filmvorführungen – Ein Ort der Inklusion.

Embassy of Hope – Café International at Thalia
Gaußstraße: Tea and coffee for everyone, free Wi-Fi,
computer stations, conversation sessions for learning German, legal advice by Refugee Law Clinic, theatre and music workshops, cooking sessions, movie
screenings – a place of inclusion.

سفارة الأمل - المقهى الدولي في مسرح تاليا الواقع في شارع غاوس شتراسه:
شاي وقهوة للجميع، خدمة واي فاي مجانية، مراكز كمبيوتر، حلقات نقاش
لتعلُّم اللغة الألمانية، تقديم المشورة القانونية بخصوص قضايا وشؤون
اللاجئين، ورش عمل للمسرح والموسيقى، حفلات موسيقية، الطهي الجماعي،
عروض سينمائية، مكان للاجتماع والتبادل الثقافي.

سفارت امید – کافه بین المللی در خیابان گاوس شتراسه: چای و قهوه
برای همه، دسترسی آزاد به اینترنت، ایستگاه کامپیوتر، جلسات مکالمه
برای آموزش زبان آلمانی، مشاوره حقوقی توسط مؤسسه Refugee Law
 ،Clinicکارگاههای آموزشی در باره تئاتر و موسیقی، کنسرت، آشپزی
دسته جمعی، نمایش فیلم و محلی برای ملاقات و گفتگو.

Infos unter/More Information/
للمزيد من المعلومات حول الاحداث والجدول الاسبوعي..يرجى زيارة الموقع التالي/
گردهمائ , هفتکی و اطلاعات بیشتر سا در یت

www.thalia-theater.de/embassyofhope

Öffnungszeiten: Mittwoch-Freitag 15 – 19 Uhr
Rechtsberatung: Donnerstag 15 – 18 Uhr
Opening hours: Wednesday – Friday 3 – 7 pm
legal advice: Thursday 3 – 6 pm

19 – 15 أوقات العمل: الأربعاء - الجمعة: من الساعة
18 – 15 المشورة القانونية: الخميس من الساعة
ساعات کار: روزهای چهارشنبه تا جمعه ساعت  15تا 19
مشاوره حقوقی: روزهای پنجشنبه ساعت     15تا 18

Adresse/Address/ آدرس /العنوان
Gaußstraße 190, 22765 Hamburg – Altona

Ansprechpartner/Contact/ //للتواصل/تماسبا اغاه توری
Mohammed Ghunaim (Ziko)
Email embassyofhope@thalia-theater.de
Telefon 01590.404 40 40

Ehrenamtliche gesucht! Kommt vorbei, um neue
Menschen kennen zu lernen, gemeinsam Musik zu
machen, Deutsch zu lehren, am Kulturaustausch teilzunehmen und zusammen Inklusion zu schaffen. Wir
freuen uns auf neue Gesichter!

In Kooperation mit Refugee Law Clinic, St. Pauli Kirche,
Gruppe Lampedusa St. Pauli, CJD Hamburg, „SISU“
Theater Gruppe, GWA St. Pauli, Friends Without Frontiers, Über den Tellerrand kochen e.V., „Olivegan“
Syrisch Veganes Essen, Stadtbäckerei am Gänsemarkt – Altona, fritz-kola.



6Pack Altona

Das 6Pack Altona ermöglicht Ihnen Variationen zum Theaterabend: 1 Mal zu sechst, 2 Mal zu dritt, 3 Mal zu zweit oder 6 Mal allein – und im Anschluss ein Angebot bei unseren Partnern in Altona; eine Kaffeespezialität in der Pizzeria Mehl, ein Freigetränk im Lichtmeß Kino, einen Caipi zum halben Preis in der Bar Aurel, eine Freikarte zum Shortfilm Slam der Reihe Kampf der Künste in den Kinos der Zeise-Hallen, ein Ouzo aufs Haus in der Taverna Sotiris oder eine Vorspeise zur Hauptspeise im Restaurant Eisenstein. Ihre stramme Packung Altona gibt es im Abobüro im Thalia am Alstertor: abo@thalia-theater.de oder unter 040.32 81 44 33. 


Mögliche Routen durch Altona:

Weite Welten: Räuberhände  Imperium  Schere Faust Papier
Aus dem Schrebergarten nach Istanbul, nach Ozeanien in die Diktatur der Kokosnuss, in eine Welt voller (un)bekannter Gesichter: die Fremde verheißt Faszination, Abenteuer, Ruhm und Gefahren.

Sturm und Drang: Tschick  Ich rufe meine Brüder  Nathan die Weise
Kein Führerschein, nicht die richtigen Sneaker, deine erste Liebe ist 47 und dein Name ist Abulkasem: schöne Scheiße. Energetische Theaterabende erzählen von Aufbruch und Erwachsenwerden.

Geist und Geld: Schnee  3000 Euro  Erschlagt die Armen!
Drei Tage in der türkischen Provinz kristallisieren ein ganzes Jahrhundert. 3000 Euro krempeln ein ganzes Leben um. Und eine Asylbeamtin rastet aus.

Gute Unterhaltung: Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel  Kaspar Häuser Meer  Der Spieler
Drei Diktatoren-Gattinnen sinnieren über ihr Leben, drei Sozialarbeiterinnen geraten ins "Björn-out" und der mittellose Alexej versucht sein Glück im Casino.
Studi-Flat Altona

Ab jetzt für einmalig 25 Euro den Studi-Flat Ausweis für das Thalia in der Gaußstraße sichern und als Student vom 1. Januar bis Saisonende im Juli 2017 kostenlos alle Vorstellungen* im Thalia Gaußstraße besuchen. Die Studi-Flat kann im Kundenzentrum, an der Tageskasse am Alstertor oder an der Abendkasse in der Gaußstraße gekauft werden.

*ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn bei Verfügbarkeit, außer Premieren und Sonderveranstaltungen.


 
Spielzeiteröffnung in der Gaußstraße

Krafft AngererKrafft AngererKrafft AngererKrafft AngererKrafft AngererKrafft AngererMit "In der Einsamkeit der Baumwollfelder" von Bernard-Marie Koltès ist die Spielzeit 2017/2018 im Thalia in der Gaußstraße erfolgreich gestartet. Das Stück, inszeniert von der brasilianischen Regisseurin Christiane Jatahy, ganz im modernen Stiel der Gaußstraße bietet einen guten Einstieg in die neue Spielzeit in Altona. Im Ramen der Eröffnungsveranstaltung kamen der Intendant Joachim Lux zusammen mit Altonas Bezirksamtsleiterin Dr. Liane Melzer zu Wort und leiteten die neue Saison ein.
 

Stücke in der #ThaliaGauss 

3000 Euro
Amerika
Atlas der Angst
Besuch bei Mr. Green  
Chica Chica
Das ist Esther
Der Fremde
Der Spieler
Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt
Erschlagt die Armen!
Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel
Ich rufe meine Brüder
Imperium
Isabelle H. geopfert wird immer
Kaspar Häuser Meer
Nathan die Weise
Räuberhände
Schere Faust Papier
Schnee
Späte Nachbarn
Srebrenica - I counted my remaining life in seconds...
Tschick
Werther!
Winterreise


Sonderreihen in der #ThaliaGauss

Früh-Stücke

Körber Studio Junge Regie
Thalia Tanztee