Körber Studio Junge Regie 2013

Körber Studio Junge Regie 2013

Jubiläum: 10 Jahre Körber Studio Junge Regie!
Seit einem Jahrzehnt gibt es das Körber Studio Junge Regie als Plattform für den Regie-Nachwuchs, aus dem viele der inzwischen etablierten jüngeren Regisseure hervorgegangen sind. Elf deutschsprachige Regieschulen nehmen in diesem Jahr teil und die Ècole Supérieure dÀrt Dramatique du Théâtre National de Strasbourg ist als internationaler Gast dabei. An sechs Tagen werden ihre Regiearbeiten gezeigt, die von fünf Juroren bewertet werden.
Am 10.5. zeigen wir im Thalia Theater das Gastspiel „Gespenster“ von Henrik Ibsen. Regisseur der Inszenierung des Burgtheaters ist David Bösch, der Gewinner des Körber Studios der ersten Stunde war. 2013 wurde Bösch, der an der Hochschule für Musik und Theater Zürich studierte, für seine Regiearbeit „Fluchtpunkt“ von Jessica Goldberg ausgezeichnet.

Am 10.5. um 14.30 findet im Mittelrangfoyer des Thalia Theaters eine Podiumsdiskussion mit Ulrich Khuon und ehemaligen Preisträgern des „Körber Studios Junge Regie“ statt.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier


Festival-Blog 2013
www.jungeregie.de

 

Mein Kommentar

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentar­funktion. Über die Kommentar­spalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Karten­telefon unter 040. 32 814 – 444 oder die Email­adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.