The Res
t is Mis
sing

Hier geht's zum Video "Wilhelm Tell | Ode an die Freiheit 2" - online bis 9. April 2020. 19 Uhr

Aktuell

Spenden für das „H
ereroland“-Team in N
amibia

Die Corona Krise trifft unsere namibischen Kolleginnen und Kollegen der Inszenierung "Hereroland" in besonderen Maße. Geplante Auftritte und Gastspiele können nicht stattfinden und es gibt (anders als in Deutschland) keine Förderprogramme, die die Gagenausfälle Kulturschaffender auffangen. Die Spenden, die anlässlich der Ausstrahlung des Hereroland-Mitschnitts vom 9.4. bis einschließlich Ostersamstag 19 Uhr eingehen, werden den Darstellerinnen und Darstellern in Namibia zur Verfügung gestellt.

#LeaveNoOn
eBehind

Jetzt die Corona-Katastrophe verhindern - auch an den Außengrenzen!

#thali
adigital

Während die Türen des Theaters geschlossen bleiben müssen, bespielt das Thalia hier in den nächsten Wochen die digitale Bühne. Geschichten, Einblicke und Theater für Zuhause.

The Rest i
s missing

Theater für Zuhause.

Im Moment fehlt uns allen viel − das soziale Leben, der reale Kontakt zu Menschen, Kulturerlebnisse, echtes Theater. Um ein wenig Abhilfe zu schaffen, zeigen wir hier ab 28. März neue Formate und Aufzeichnungen aus dem Archiv des Thalia Theater -  jeden Abend um 19 Uhr,  für 24 Stunden online. Aktuelle Repertoire-Vorstellungen, Highlights aus den vergangenen Spielzeiten und berühmte Inszenierungen aus den 80er, 90er und Nuller-Jahren. 

 

>>> Hier geht's zur aktuellen Aufzeichnung 

 

Programmübersicht

Do, 9. April | Thalia International

Hereroland

Eine deutsch-namibische Geschichte

Regie David Ndjavera und Gernot Grünewald

Uraufführung 19. Januar 2020

Dauer 2h 

 

Fr, 10. April 2020

Inferno

nach Dante Alighieri

Regie Tomasz Pandur

Premiere 20. Januar 2001

TV-Aufzeichnung NDR/arte 2001

Es handelt sich um eine alte Aufzeichnung. Bitte haben Sie Verständnis, wenn die Ton- und Bildqualität nicht in jedem Fall heutigen Ansprüchen genügt.  

Dauer 1:30h 

 

Sa, 11. April 2020

Die Tragödie von Romeo und Julia

von William Shakespeare

Regie Jette Steckel

Premiere 6. September 2014

TV-Aufzeichnung ZDF/3sat, 2014

Theaterpreis DER FAUST 2015 für Jette Steckel in der Kategorie „Regie Schauspiel“

Dauer ca. 2h

 

So, 12. April 2020  | Wiederholung | Ostersonntag

Faust I
von Johann Wolfgang von Goethe

Regie Nicolas Stemann

Premiere Faust I+II  30. September 2011

Inszenierung des Jahres 2011, Einladung zum Berliner Theatertreffen 2012

Dauer 3h

 

Mo, 13. April 2020 | wiederholung | Ostermontag

Faust II
von Johann Wolfgang von Goethe

Regie Nicolas Stemann

Premiere Faust I+II  30. September 2011

Inszenierung des Jahres 2011, Einladung zum Berliner Theatertreffen 2012

Dauer 3:55h

Schillerwoche

 

Di, 14. April 2020
Don Carlos
von Friedrich Schiller
Regie Jette Steckel

Premiere 22. Januar 2011

 

Mi, 15. April 2020
Die Räuber

von Friedrich Schiller
Regie Nicolas Stemann
Hamburg-Premiere 11. Oktober 2008

 

Do, 16. April 2020

Maria Stuart
von Friedrich Schiller
Regie Stephan Kimmig

Premiere 24. Februar 2007

Dauer 1:47h

Es handelt sich um eine alte Aufzeichnung. Bitte haben Sie Verständnis, wenn die Ton- und Bildqualität nicht in jedem Fall heutigen Ansprüchen genügt.

 

FR, 17. April 2020

Ulrike Maria Stuart

von Elfriede Jelinek
Regie Nicolas Stemann
Uraufführung 28. Oktober 2006

TV Aufzeichnung ZDF/3sat, 2006

Eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2007

Es handelt sich um eine alte Aufzeichnung. Bitte haben Sie Verständnis, wenn die Ton- und Bildqualität nicht in jedem Fall heutigen Ansprüchen genügt.

 

SA, 18. April 2020 | Wiederholung

Maria Stuart. Ode an die Freiheit 1
Ein Triptychon nach Friedrich Schiller

Regie Antú Romero Nunes

Dauer ca 40min

 

So, 19. April 2020 | Wiederholung

Wilhelm Tell. Ode an die Freiheit 2

Ein Triptychon nach Friedrich Schiller
Regie Antú Romero Nunes

Dauer ca 35min

Coming soon: Teil 3 "Kabale und Liebe" - im aseptischen Drehverfahren

 

 

 

 

Wir danken allen beteiligten Künstlerinnen und Künstlern sowie den Verlagen und Sendeanstalten für die Kooperation, die dieses Angebot an unser Publikum möglich macht.

Änderungen vorbehalten. Das Programm wird laufend erweitert.

Poesi
e-Ambul
anz

Stimmen a
us dem Exil
أصوات من الشتات

Blogging: Stimmen aus dem Exil

Hyp
erion

oder der Eremit in Griechenland / von Friedrich Hölderlin / Jens Harzer liest

Thalia Ac
tor's Studio

Spielbetrie
b eingestellt

Um eine Ausweitung des Coronavirus zu hemmen, ist der Vorstellungsbetrieb auf den Bühnen im Thalia Theater und im Thalia Gaußstraße seit dem 13. März zunächst bis zum 30. April eingestellt.

Hinweis

Das Thalia Theater hat seinen Spielbetrieb bis zum 30. April eingestellt.

Auch das Nachtasyl und die Embassy of Hope bis voraussichtlich 30. April geschlossen.


Unsere Tageskasse und das Abobüro sind vorübergehend geschlossen und telefonisch nicht erreichbar.
In wichtigen Fällen erreichen Sie uns über theaterkasse@thalia-theater.de


Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung Ihrer Anliegen einige Zeit in Anspruch nehmen kann.
Wir informieren Sie online tagesaktuell sobald wir wieder für Sie erreichbar sind.
Der Vorverkauf für alle Vorstellungen ab dem 1. Mai ist unverändert unter thalia-theater.de online möglich.

Weitere Informationen hier.