Programm > Jung&mehr > Thalia Treffpunkt > Voll normal - Eisenhans Jugendgruppe
Für Jugendliche

Eisenhans 2023 & 2024

Eine Kooperation von Thalia Treffpunkt und „Leben mit Behinderung Hamburg" (LMBHH). Die drei Inklusiven Projekte dieser Spielzeit werden zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten eigene Inszenierungen entwickeln.

 

Voll normal - Eisenhans Jugendgruppe

 

„Normal“: Adjektiv. Laut Duden: „So, wie es sich die allgemeine Meinung als das Übliche, Richtige vorstellt“. Wenn eine Person nicht dem klassischen Durchschnitt entspricht, muss sich die Person anpassen? Oder muss die Vorstellung vom Durchschnitt angepasst werden? Aber was ist heute noch üblich, was ist richtig? Was ist eigentlich heute noch normal? Der Kontrast zu denen, die sich an den alten Normen festhalten wollen, wird immer größer. Wie kann unsere Gesellschaft vorankommen, wenn diese beiden Pole sich immer mehr voneinander entfernen? – Inspiriert von dem Film „Oskars Kleid“ von Florian David Fitz wird sich die Eisenhans-Jugendgruppe spielerisch mit diesen Fragen beschäftigen.


 

Leitung Victoria Raffetto Cavallo (Regisseurin)

 

Ab 9.1.2024, jeweils di 16 -18.30 Uhr

 

ln allen Hamburger Schulferien finden keine Treffen statt. Zusätzliche Proben-Wochenenden nach Absprache sowie Endproben und Vorstellungen im Juni/Juli 2024.

Kosten 60 €

Aula Zentrum für Blinde und Sehbehinderte,
Borgweg 17a, 22303 Hamburg