SPIEGEL-GESPRÄCH LIVE IM THALIA THEATER

SPIEGEL-Gespr
äch live im Thalia Th
eater

Am Anfang steht das Wort – Was heißt eigentlich Meinungsfreiheit?
Deniz Yücel / Foto: Urban ZintelRenate Künast / Foto: Laurence Chaperon.Sebastian Hammelehle / Foto: Markus Tedeskino / DER SPIEGEL
Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Am Anfang steht das Wort – Was heißt eigentlich Meinungsfreiheit?

 

Meinungs- und Pressefreiheit sind ein hohes Gut der Demokratie. Doch sind wir uns noch einig, was unter „Meinungsfreiheit“ zu verstehen ist? Populisten berufen sich auf die Meinungsfreiheit, wenn sie Hass und Hetze verbreiten oder Corona leugnen. Die Unabhängigkeit der Medien wird in Frage gestellt, die „Lügenpresse“ gilt als „Feind des Volkes“. In vielen Ländern der Welt wird die Pressefreiheit eingeschränkt. Warum sind diese Grundrechte so wichtig? Wie begegnen wir den Gefahren, die sie bedrohen? Was kann man tun, um sie zu verteidigen?

 

Diese und andere Fragen diskutieren die Juristin und Grünen-Politikerin Renate Künast und der Publizist Deniz Yücel mit dem SPIEGEL-Redakteur Sebastian Hammelehle.

 

2. November 2020, Thalia Theater

Sowie im livestream unter thalia-theater.de/livestream

In Kooperation mit

Vergangene
SPIEGEL-G
espräche

Hier finden Sie Informationen und Medien zu den vergangenen SPIEGEL-Gesprächen