SPIEGEL-GESPRÄCH LIVE IM THALIA THEATER

SPIEGEL-Gespr
äch live im Thalia Th
eater

SPIEGEL-Gespräch live im Thalia Theater: Stadt der Zukunft Wie werden unsere Metropolen künftig aussehen?
Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht
BEDINGUNGEN
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Mit Jacques Herzog, Mitbegründer des Architekturbüros Herzog & de Meuron, Architekt der Elbphilharmonie, und Olaf Scholz, Bundesfinanzminister und ehemaliger Erster Bürgermeister Hamburgs.

Moderation: SPIEGEL-Chefredakteurin (stellv.) Susanne Beyer

Ein Gebäude wie die Elbphilharmonie verändert eine Stadt. Fahrradwege verändern eine Stadt. Cafés und Wohnungen an den Ufern des Wassers verändern eine Stadt. Luxusquartiere für Reich verändern eine Stadt. Was macht eine Stadt lebenswert? Liebenswert? In was für einer Stadt wollen wir leben? Wo lohnt es sich zu investieren, und welche Maßnahmen machen Wohnraum wieder bezahlbar? Haben sich 900 Millionen für die Elbphilharmonie „gelohnt“? Kurzum: Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Darüber redet die stellvertretende SPIEGEL-Chefredakteurin Susanne Beyer mit Jacques Herzog, dem Architekten der Elbphilharmonie und Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister und langjähriger Erster Bürgermeister Hamburgs.

Thalia Theater 13. November


In Kooperation mit
 

Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.