Radio Al Madina Vol. III

Radio A
l Madina

Radio Al Madina Vol.III: Mit Farhot (Kabul Fire Records.Hamburg)/ Listening Session und Party/
Farhot / Foto: Firas ColinMonita Wagma / Foto: N. Mlynek

Im Radio Al Madina widmen wir außereuropäischen und diasporischen Musik- und Popkulturen eine regelmäßige Listening Session im Nachtasyl. Wir laden Euch herzlich ein, in den Kosmos und die Werke inspirierender Musiker*innen, Sänger*innen, Komponist*innen und Produzent*innen von gestern, heute und morgen einzutauchen und anschließend in einem Clubabend zu zelebrieren.

 

In der dritten Ausgabe freuen wir uns auf zwei Gäst*innen, deren jeweiligen möglichen Playlists unmöglich zu erraten sind oder für länger als nur einen Augenblick zu definieren – der Song läuft, wenn er es tut und gibt keine Auskünfte über den, der ihm womöglich folgen könnte.

 

 

18. juni 2022, 21 Uhr, Nachtasyl

Parallel im Stream von Hallo:Radio

 

21.00 – Radio Al Madina Vol. III

Mit Farhot (Kabul Fire Records.Hamburg)

 

Beim liebevollen Hören beider seiner Alben, erkennt jede*r Hörer*in, wie weit Farhots musikalischer Kosmos reicht und wie zahlreich die Quellen sind, die bei jedem einzelnen Track vermutet werden können.

Seine inspirierenden Alben Kabul Fire Vol. 1 & 2 veröffentlichte der Hamburger Beatmaker und Producer auf seinem eigenen und gleichnamigen Label Kabul Fire Records mit Beteiligung zahlreicher Hamburger Künstler*innen und Musiker*innen und sind Key für jede Plattensammlung (POV).

Über seinen Suchprozess, seine Arbeitsweise, seine Hörpraxis und die (un-)möglichen Quellen für inspirierende Musik sprechen wir mit Farhot an dem Abend Live im Nachtasyl und im stream von Hallo:Radio.

 

 

23.00 – Disco Al Madina Vol. III

Mit Monita Wagma (Amalopa.Duisburg)

 

Monita Wagma mag Musik und Menschen - am Liebsten zusammen!

Auf beide trifft die DJ und Radiomoderatorin regelmäßig in den verschiedenen Clubs der Republik oder durch ihre fantastischen Radiosendungen für die sie sich regelmäßig tief durch akustische Dokumente der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft gräbt.

Monita Wagma ist einmal im Monat in ihrer eigenen Sendung „Cup of Tea“ (674FM/ Köln) live zu hören! Zusätzlich sendet Monita Wagma aus dem amalopa radio (Bochum) und dem Studio Néau im Park Loten (Eupen/Belgien). 

Als Teil der intersektionalen und interdisziplinären amalopa community, bemüht sie sich gemeinsam mit wunderbaren bipoc-artists & allies um mehr Selbstverständlichkeiten für FLINTA & BIPOC in der Kunst- und Clubwelt. 

Wir lieben Musik, Monita Wagma, Farhot und Euch – am liebsten alle zusammen!

 

 

Das HALLO: Radio wurde 2019 im Rahmen der HALLO: Festspiele ins Leben gerufen. Es realisiert verschiedene Radioprojekte an wechselnden Orten und strahlt diese weltweit aus. Seit 2020 sendet das Radio jeden Donnerstag bis Sonntag von 15-22h ein regelmäßiges Programm mit ca. 50 regelmäßigen und zahlreichen sporadischen Sendungen aus dem experimentellen Stadtteilbüro „Schaltzentrale“ des HALLO: e.V im Kraftwerk Bille.