Your Love is Fire

Your Love is F
ire

von Collective Ma’louba
Mit

Amal Omran (Rand)
Mohamed Alrashi (Khaldoun)
Louna AboDerhmen (Hala)
Mouayad Roumieh (Autor)

 

Regie
Rafat Alzakout


Text
Mudar Alhaggi


Dramaturgie
Wael Kadour


Video
Carola Schmidt, Juma Hamdo


Sound
Carola Schmidt


Licht
Jochen Jahncke


Bühne und Kostüme
Emilie Cognard

Collective Ma’louba ist ein syrisches und arabisch­sprachiges Künstler­ und Theaterkollektiv in Residenz am Theater an der Ruhr in Mülheim. Die Arbeiten des Kollektivs beschäftigen sich mit der politischen und gesellschaftlichen Verfasstheit der arabischen Welt vor dem Hintergrund des Bürgerkriegs und der jüngsten Rebellionen. Hala teilt ihrer Freundin Rand mit, dass sie Syrien verlassen und nach Deutschland fliehen will. Rand ist verzweifelt – sie will wegen ihrer Liebe zu Khaldoun, der seinen Militärdienst als Soldat an den Checkpoints der syrischen Regimearmee verrichtet, nicht aus Damaskus weg.

 

In „Your Love is Fire“ verarbeitet der syrische Autor Mudar Alhaggi seine persönlichen Erfahrungen des Krieges in Syrien, den Verlust seiner Heimat und die Exilerfahrung in Deutschland. Der Titel basiert auf dem gleichnamigen Lied des ägyptischen Sängers Abdelhalim Hafez, das für die Epoche arabischer Schlagermusik der 60er steht und für die Sehnsucht nach vergangenen, scheinbar sicheren Zeiten. Weder Helden- noch Opfergeschichte, zeichnet der Autor Mudar Alhaggi mit tragikomischen Elementen das Verhalten derjenigen im heutigen Syrien nach, die schweigend abwarten.

 

Gastspiel Collective Ma'louba Theater an der Ruhr Mülheim

In arabischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 

Dauer 1:30h

30. Januar 2019, Thalia Gauss

 

im anschluss: LEYLA YENIRCE (FREIE JOURNALISTIN) IM GESPRÄCH MIT Regisseur RAFAT ALZAKOUT, Autor Mudar Alhaggi UND DEM COLLECTIVE MA‘LOUBA

Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.