Schulprojekte der Weltreligionen

Schulprojekte d
er Weltreligionen

Präsentation der Schulprojekte der Weltreligionen

Leitung

Catharina Boutari

 

Beratung

Matthias Günther

Herbert Enge

Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

 

Hamburger Schulgruppen haben auch in diesem Jahr ausgehend von ihren religiösen und ethnischen Hintergründen szenisch, literarisch, musikalisch und künstlerisch-forschend Aspekte des diesjährigen Schwerpunktthemas „Vergänglichkeit/ Unsterblichkeit“ erkundet und präsentieren ihren Blick in Form von Live-Präsentationen direkt bei der Langen Nacht der Weltreligionen.

 

In Zusammenarbeit mit der Akademie der Weltreligionen

 

6. Februar 2022 bei der Langen Nacht der Weltreligionen, Thalia Theater