IDEAS I ON MUSIC

IDEAS I ON M
USIC

Talk mit Alan Gilbert im Nachtasyl
Foto: Peter Hundert, NDRFoto: NDR, Thorsten Jander
Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

 

Die neue Talkreihe des NDR bringt Gäste aus unterschiedlichen Bereichen mit Alan Gilbert zusammen, dem neuen Chefdirigenten des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Kultur und Gesellschaft, Musikmachen in einer sich schnell verändernden Welt, aber auch aktuelle Ereignisse aus dem Umkreis und dem Innersten der Elbphilharmonie sind die Themen, um welche es hier gehen wird. Dazu steht Livemusik auf dem Plan, und Schauspieler des Thalia Theater sind ebenso mit von der Partie. Überraschungen sind vorprogrammiert, Festlegungen nicht gefragt: Das Nachtasyl bietet den passenden Rahmen für einen spontanen Austausch und wird nun erstmals Austragungsort für eine Gesprächsreihe des NDR.

 


Gäste:
Magnus Lindberg, Komponist
Prof. Dr. Friedrich Geiger, Musikwissenschaftler / Universität Hamburg
Florian Zinnecker , Kulturredakteur „Die Zeit“

Moderation:
Susanne Stichler

Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit dem NDR statt.

Karten zum Einheitspreis von 10,- Euro

Mittwoch, 11. September 2019, 20.30 h

Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.