Heimatversuche - (Balloon)

Heimatv
ersuche -
وطن تجريبي

Mehrsprachige Szenische Lesung von Shahin Sheikho
Trailer

TEXT

Mohammed Al-Maghout

Shahin Shekho

 

Musik

Thomas Yang de Pfeiffer

O’ Shane 

Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Die Embassy of Hope lädt zu einem mehrsprachigen Literaturabend ein. Heimatversuche: eine szenische Lesereihe wird fortgesetzt. 

 

In der zweiten Folge Balloon werden satirische Monologe der syrischen Schriftsteller und Dichter Muhammad al-Maghout und Shahin Sheikho aufeinander treffen. In „Heimatversuche - Balloon" geht es um den allgemeinen Zustand der Unruhe und das Schweben im Raum -  in der sozialen Wirklichkeit, in der Freiheit und der Erinnerung.

 

„Ich bin derjenige, der noch nicht im Krieg, durch ein Erdbeben oder einen Straßenunfall ums Leben gekommen ist. Was soll ich mit meinem Leben anfangen?“ -Muhammad Al-Maghout (1934 – 2006). 

 

 

Der Kreis läuft im Kreis. Und immer weiter im Kreis.

Auf der Suche nach 

sich selbst? 

 

Du da! 

Diese Welt ist nicht besonders.

War nie besonders.

Du da!

Ballon.

Hast du jemals zum Klang deines Körpers getanzt?'' 
S.Sheikho

 

 

22. Januar 2023, 19 Uhr, Thalia gauss garage 

Eintritt 5 € / Die Embassy of Hope ist barrierefrei

In Arabischer und Deutscher Sprache übersetzt.

 

وطن تجريبي- مسرح تجريبي، ٢٢ من كانون الثاني/يناير ٢٠٢٣ على خشبة الكراج في مسرح تاليا في ألتونا.

 

تدعوكم سفارة الأمل و مجموعة (ال هذا) المسرحية لحضور العرض المسرحي الثاني "بالون" ضمن سلسة مسرحية تحمل عنوان "وطن تجريبي”. العرض باللغتين العربية والألمانية.

وطن تجريبي 2 (بالون) قراءة مسرحية لمجموعة من المنولوجات الساخرة للكاتب والشاعر السوري محمد الماغوط. رحلة في دماغ هذا الكاتب. عن الخوف، وفي الضيق، للكسر، و الحب، للحرية والرفض وفي الذاكرة. نصوص ملقاة، رقص حر، موسيقى حيّة.

”أنا الذي لم أقتل حتى الآن في الحروب أو الزلازل أو حوادث الطرق ماذا أفعل بحياتي؟“ محمد الماغوط (١٩٣٤ - ٢٠٠٦).

اخراج: شاهين شيخو

نص: شاهين شيخو - محمد الماغوط

تمثيل: شاهين شيخو - سولوميا كوشنير

موسيقى: توماس يانچ دي بفايفر - آوشان

اشراف فني: صوفي لوز و محمد غنيم

 

التذاكر 5 يورو.

يمكن الوصول إلى سفارة الأمل بواسطة الكراسي المتحركة .

 

Heimatv
ersuche I -
وطن تجريبي

Hier geht es zur ersten szenischen Lesung der Reihe "Heimatversuche - وطن تجريبي" am 09.04.2021

Förderer
Foto: Sven MalkeFoto: Sven MalkeFoto: Sven MalkeFoto: Sven MalkeFoto: Sven MalkeFoto: Sven MalkeFoto: Sven Malke