Ulrich Matthes liest Schiller-Balladen

Ulrich Matthes lies
t Schiller-B
alladen

Lesung von und mit Ulrich Matthes
Foto: Privat

Lyrik, Epik und Dramatik zusammengeballt in einem Lied, das den Zuhörenden aufwühlt, unmittelbar seine Seele berührt und ihn Mores lehrt: Ulrich Matthes liest »Die Kraniche des Ibykus«, »Der Handschuh«, »Die Glocke« und andere Balladen von Friedrich Schiller.

»Matthes vereint höchste Sprechkultur mit genau dosierter Darstellungskraft. Beim ›Handschuh‹ und beim ›Taucher‹ hält er sich noch zurück, orientiert sich stark am Rhythmus der Verse — und offenbart gerade so deren wunderbaren Fluss, diesen Schiller-Groove [...] Spätestens bei der ›Bürgschaft‹ zeigt sich der Gast dann aber doch als ganzer Schauspieler, da reizt er die Dramatik aus; ein glänzend bedachtes Finale, das ein hoch dankbares Publikum geradezu beschwingt in die Nacht entlässt.«
STUTTGARTER ZEITUNG.DE

 

Hamburger Theaterfestival, 20. Mai 2019, Thalia Theater

logo_rgb.jpg (75 KB)

Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.