The Diamond Road Show with Digger Barnes

10.5. // 22 Uhr // Konzert/Kino THE DIAMOND ROAD SHOW with Digger Barnes (music) and Pencil Quincy (visuals) Eintritt Euro 15 // VVK: tickets.de und Theaterkasse Schumacher

Ein stillgelegter Freizeitpark, am Straßenrand 2 alte Dinosaurier aus Fiberglas. Ein Auto fährt vorbei und wirbelt Staub auf. Am Steuer ein Mann mit Schnauzer, auf der Rückbank ein Gitarrenkoffer. Seit 10 Jahren  dokumentiert der Singer-Songwriter Digger Barnes auf seinen Platten das Leben on the road. Geschichten voller Sehnsucht, Melancholie und morbidem Charme sind sein Markenzeichen und liefern den Stoff für die „Diamond Road Show“.

Die „Diamond Road Show“ ist ein Roadmovie der besonderen Art, ein Bastard aus Kino und Konzert. Digger Barnes hat dieses Show-Format zusammen mit dem Maler und Trickfilmkünstler Pencil Quincy erfunden. In den letzten Jahren wurden von Barnes und Quincy viele Kilometer zurückgelegt, um die „Diamond Road Show“ im In- und Ausland auf die Bühne zu bringen. Anstatt die Filmshow nur in Clubs oder Kinos aufzuführen, geht es auch auf Tour darum, sich genau wie im Roadmovie, an möglichst unterschiedliche Orte zu begeben. Auf ihrem Roadtrip sind Barnes und Quincy in Friedhofskapellen, alten Tankstellen, Eisenbahnwaggons und besetzten Häusern aufgetreten und schreckten auch nicht vor Shows in psychiatrischen Einrichtungen, Staatstheatern und Flugzeughangars zurück.

Ab März 2017 ist die „Diamond Road Show“ mit dem neuen Digger Barnes Album „Near Exit 27“ im Gepäck im deutschsprachigen Raum auf Tour. Mit auf der Bühne: Multiinstrumentalist Johnny Latebloom.

diamondroadshow.com
barnesandquincy.com
diggerbarnes.net
pencilquincy.org

10. Mai Nachtasyl
MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.