Embassy of Hope: Ich bin Ausländer...

Embassy of Hope. Szenische Lesung: Ich bin Ausländer und das ist gut so von Mahmood Falaki
Mit
Kathrin Steinweg
Frank Auerbach
Andreas Schnell

In seinen poetisch klugen Kurzgeschichten erzählt der aus dem Iran stammende Schriftsteller, Lyriker und Literaturwissenschaftler Mahmood Falaki von den Banalitäten und Absurditäten des alltäglichen Lebens als „Fremder“ in Deutschland.

Im Anschluss Publikumsdiskussion mit dem Autor und den beteiligten Schauspielern.

Mit Kathrin Steinweg,  Frank Auerbach, Andreas Schnell

Moderation Hamed Abbaspur („Grenzenlos in Hamburg“)

Thalia Gauß (Ballsaal) 12. Mai
Einlass 18 Uhr und Start 19.00 Uhr
Ende ca. 22.30 Uhr
MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.