Die Fahrt zum Leuchtturm

Die Fahrt zu
m Leuchtturm

nach dem Roman von Virginia Woolf / In einer Fassung von Laura Andreß und Marie Schleef / Regie Marie Schleef
Mit

Regie
Marie Schleef

 

Ausstattung
Jule Saworski

 

Licht

Leander Hagen

 

Musik
Marc Oller, Monocollettivo

 

Dramaturgie

Laura Andreß


Mentorat

Susanne Kennedy, Britta Geister

 

Regieassistenz
Superman

 

Übertitel

Ruben Müller

 

Mit

Florian Kroop, Cristian Lehmann Carrasco, AnneTismer

Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Der sechsjährige James Ramsay möchte unbedingt zum Leuchtturm fahren. Während des Sommerurlaubs an der schottischen Küste fragt er seine Eltern immer wieder, wann die Familie endlich den Ausflug wagt. Der Loop beginnt: ein Nichtaufgeben, Nichtlockerlassen, ein ständiges Infragestellen. Die permanente Wiederholung des Jungen legt längst verinnerlichte Verhaltens- und Denkmuster der Familienmitglieder offen – und lässt doch kein Entkommen aus ihrer Gedankenwelt zu. Die geplante Fahrt zum Leuchtturm wird so zur Metapher für gesellschaftliche Rollenbilder, unausgesprochene Bedürfnisse und Erwartungen.

 

Marie Schleef *1990 in Göttingen, schloss ihren B.A. in „Theater und Performance“ am Bard College, New York ab. Von 2014 bis 2018 studierte sie Regie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. „Die Fahrt zum Leuchtturm“ nach dem gleichnamigen Roman von Virginia Woolf an der Volksbühne Berlin ist ihre  Diplominszenierung. Marie Schleef interessiert sich besonders für Autorinnen und deren Texte, die nicht Teil des gängigen Theaterkanons sind und selten bis gar nicht gespielt werden.

Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ – Regieabteilung, Berlin; Diplominszenierung 2018
In Kooperation mit der Volksbühne Berlin

Sa 15. Juni 2019 Thalia Gaußstraße, Studiobühne
Dauer ca 65 Minuten
 

Foto: Jo Jankowski Foto: Jo Jankowski Foto: Jo Jankowski Foto: Jo Jankowski
Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.