CHINA Time Hamburg 2018

Zwischen Himmel und Erde von Lu Xun National Theatre Of China

„Die wahre Geschichte des Ah Q“ von Lu Xun gehört zu den Klassikern der Weltliteratur: Während die letzte Kaiserdynastie Chinas von der Revolution bedroht wird, schlägt sich der Tagelöhner Ah Q oft mehr schlecht als recht durch das kärgliche Leben in der Provinz. Trotz zahlreicher Demütigungen glaubt er sich stets obenauf und träumt schließlich sogar davon, selbst zum Revolutionär zu werden. Am Ende erwarten ihn jedoch nicht Ruhm und Ehre, sondern ein Erschießungskommando – für ein Verbrechen, das er gar nicht begangen hat.
Regisseur Liu Libin und Schauspieler Sun Xiaogang (beide VR China) zeigen Ah Q als Geist, der nach seiner Erschießung die Erde noch nicht verlassen will und stattdessen, allein mit sich selbst, über sein Leben sinniert. 

Die Aufführung findet im Rahmen der China Time 2018 statt und wird unterstützt von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

Produzent: Zhou Yuyuan
Leitung: Jing Xiaoyong, Ge Dali, Bai Xuefeng
Theatertext: Yang Zhankun
Regie: Liu Libin
Bühnenbild und Licht: Deng Wen
Musik: Zhang Yixin
Design: Mou Jia
Bühnenaufsicht: Chen Si
Technik: Wang Huaixuan
Koordination:Xiao Han
PR:Qiao Zongyu
Grafikdesign:Nie Jingzhu
Foto: Cao Zhigang, Wang Haochen
Video: Filmzentrum des Nationalen Sprechtheaters

Schauspieler:
Ah Q…….Su Xiaogang


Regie Liu Libin


MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.