Hamburger Theaternacht 2009

Zum Auftakt der Intendanz Joachim Lux stellt sich das neue Ensemble im Thalia Theater und im Thalia in der Gaußstraße vor. Szenisch, musikalisch, spielerisch. Mit Ausschnitten aus den ersten Produktionen, Liedern und Entertainment.

Thalia Theater und Thalia Gaußstraße, 12. September, ab 19.30 Uhr

Das Programm im Thalia Theater

19.30 - 20.15 Uhr Große Bühne
Ausschnitte aus "The truth about THE KENNEDYS", Regie Luk Perceval.

20.00 - 23.00 Uhr  Zentrale (Die Theaterbar "Zentrale" ist das ehemalige "Nachtasyl"!)
Amerikanische Nacht mit Livemusik, Lesungen, Filmen und American Food

23.00 Uhr - open end  Zentrale (Die Theaterbar "Zentrale" ist das ehemalige "Nachtasyl"!)
DJ Stars & Stripes

20.15 - 21.15 Uhr Große Bühne
"My darkest star"- a trip along Depeche Mode mit Felix Knopp und Band.

21.15 - 21.40 Uhr Große Bühne
Tanztheater Vaivén Nathalie Hünermund und Jens Thomas improvisieren
vaiven.de

21.40 - 22.20 Uhr Große Bühne
Audition - "Dem Himmel so nah – ein Wettsingen" nach einer Idee von Dietmar Loeffler.

22.20 - 22.45 Uhr Große Bühne
Tanztheater Vaivén Nathalie Hünermund und Jens Thomas improvisieren
vaiven.de

22.45 - 23.30 Uhr Große Bühne
Audition - "Dem Himmel so nah – ein Wettsingen" nach einer Idee von Dietmar Loeffler.

23.30 - 00.00 Uhr Große Bühne
Salut Salon

00.00 - 01.00 Uhr Große Bühne
Verrückte Stunde: Die Komödie Winterhuder Fährhaus zu Gast im Thalia Theater: Bidla Buh präsentiert Musik-Comedy im nostalgischen Gewand der 20er und 30er Jahre.

Das Programm im Thalia in der Gaußstrasse

19.30 - 22.00 Uhr Foyer
Musik mit "Ulrich Kodjo Wendt" und Klönen und Kicker spielen.

20.00 - 20.50 Uhr Foyer
"Götterfunken", der Chor des Marion Dönhoff Gymnasiums singt Lieder rund um das Thema Reise.

20.30 - 20.50 Uhr Studiobühne
Ausschnitte aus "Die Welt ist groß und Rettung lauert überall" von Ilija Trojanow, Regie Jette Steckel.

21.00 - 21.20 Uhr Garage
Ausschnitte aus "Amerika" von Franz Kafka, Regie Bastian Kraft.

21.30 - 21.50 Uhr Studiobühne
Ausschnitte aus "Die Welt ist groß und Rettung lauert überall" von Ilija Trojanow, Regie Jette Steckel

22.00 - 22.20 Uhr Garage
Ausschnitte aus "Amerika" von Franz Kafka, Regie Bastian Kraft

22.00 - 24.00 Uhr Foyer
Livemusik mit der UKW Band

hamburger-theaternacht.de

Kommentare