L'UKE - Eine Ukulele, 1000 Hits!

KonzertZentrale: L'UKE - Eine Ukulele, 1000 Hits!


„Schickes Handy oder hippe Handtasche? Pah! Londons Szenegänger haben ein Mini-Instrument namens Ukulele zum neuen In-Accessoire erkoren. Von Klassik bis Britney Spears schrammeln sie alles auf der skurrilen Schrumpfgitarre und beweisen: Man kann mit der Bonsai-Axt sogar richtig lärmen.“
Spiegel

Wenn der altehrwürdige „Spiegel“ etwas informierter gewesen wäre, hätte er diesen Ukulelen-Hype schon früher mitten in Deutschland erkennen können. Denn ein wunderbares Ukulelenduo namens L'uke beglückt seit Anfang 2009 die Welt mit ihren „Ukuleighties“. Das sind minimalistische Interpretationen von Pop- und Wave- Klassikern der 80er Jahre, bei der sie die Schönheit der Songs neu aufdecken. Synthesizersounds, künstliche Drumbeats und hallige Stimmen fallen weg. Was von den damals überladenen Stücken bleibt, sind wunderbare Melodien, gesungen von Karin Reilly und begleitet von Daniel Adlers ungewöhnlichem Lieblingsinstrument – der Ukulele. Mit Herzblut, Inbrunst und Leidenschaft reisen sie durch ein Jahrzehnt vielfältiger Musik und rufen Erinnerungen an vergessene Kassetten, Plastik, Neonfarben, Schulterpolster, Dauerwellen sowie asymmetrische Haarschnitte hervor. L’uke sind charmant, begeistern durch ihre pure Musikalität und machen einfach Spaß. Da tritt die Spider Murphy Gang wie selbstverständlich neben Soft Cell oder Culture Club. Oder anders gesagt: Eine Ukulele, tausend Hits!

www.youtube.com/user/ukuleighties

Fotos
Kommentare