Vorstellungen am Dienstag, 16. Juli 2013

Heute im Thalia TheaterSchließen

Heute im Thalia GaußstraßeSchließen

Aktuell

Heute im Thalia Theater:

Früchte des Zorns

Es gab eine Zeit, da war die wohl berühmteste Ost-West-Verbindung der USA, die Route 66, eine Fluchtroute ...

Heute im Thalia Theater:

Herzzentrum IX

ORT: Pink Palace, Reeperbahn 140

Navid Kermanis neuestes und aufsehenerregendes Buch „Ungläubiges Staunen. Über das Christentum“ ...

Heute im Thalia Theater:

Treppenhausorchester


Das Orchester im Treppenhaus spielt tanzbare Neukompositionen junger Komponisten - auch an Orten, wo ...


Früchte des Zorns
von John Steinbeck
Regie Luk Perceval



Heimatabend – Heimatlieder aus Deutschland
moderiert von Mark Terkessidis und Jochen Kühling
Produktion Run United, Berlin
6. Februar

 

Lange Nacht der Weltreligionen:
Prophetie und Gerechtigkeit
7. Februar 


Gertrud zum letzten Mal am 10. Februar


Heute würde man es Polyamorie nennen - die ehemalige Opernsängerin Gertrud ist eine eher unbekannte freie, wilde Heldin, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts nicht um das gesellschaftliche Korsett schert. Der schwedische Autor Hjalmar Söderberg erlaubt ihr zwar nur eine unerfüllte Künstlerliebe und ein mediokres Künstlerdasein. Aber am Ende lässt sie sich auf keine Arrangements ein und drei Männer, zwei davon sind Künstler, bleiben zurück. Sie entscheidet sich für ein selbstbestimmtes Leben, entgegen der gesellschaftlichen Konvention. Das poetische Kammerspiel mit Maja Schöne als Gertrud und Matthias Leja, Tilo Werner und Sven Schelker als ihren Männern wird am 10. Februar zum letzten Mal im Thalia in der Gaußstraße gespielt.

Zum Newsarchiv 

Heute im Thalia Gaußstraße:

Ich rufe meine Brüder

„Ich rufe meine Brüder an und sage: Da ist neulich so ein krankes Ding passiert. Habt ihr ...

Heute im Thalia Gaußstraße:

Fictional State -

Trilogie des Zusammenlebens Vol.3

Mazedonien – der Vielvölkerstaat ist seit 1991, dem Beginn seiner Unabhängigkeit, ein ...


Fictional State – Trilogie des Zusammenlebens Vol.3
von Franz von Strolchen
Live-Performance- Clubbing
Gastspiel Franz von Strolchen, Österreich/Mazedonien
5. Februar


Foto: Armin Smailovic

Schnee
von Orhan Pamuk
Regie Ersan Mondtag
Premiere 25. Februar


Foto: Armin Smailovic

Warten auf Godot
von Samuel Beckett
Regie Stefan Pucher
Premiere 27. Februar


Foto: Krafft Angerer

3000 Euro
von Thomas Melle
Regie Julia Jost
Premiere 11. März
 


Tagesaktuelle Berichte zu den Lessingtage-Inszenierungen von den Thalia-Pfadfindern im Lessingtagebuch!

Trailer Lessingtage 2016


Letzte Kommentare

Newsletter abonnieren

Name:


Email: