Aktuell

Heute im Thalia Theater:

Hedda Gabler

Es soll der Start in eine erfolgreiche bürgerliche Existenz werden: Gerade von einer langen Hochzeitsreise ...


Hedda Gabler
von Henrik Ibsen
Regie Jan Bosse


Bridging the Gap
Mit: Ministerpräsident Torsten Albig, Internetunternehmer Dr. Fabian Heilemann, Unternehmensberater Prof. Dr. Burkhard Schwenker und Dr. Gregor Gysi.
Am 27. Oktober


Die lächerliche Finsternis
von Wolfram Lotz
Regie Christopher Rüping
Deutsche Erstaufführung am 8. November  


Jetzt bewerben: Thalia Pfadfinder!


Erlebe Workshops von Theaterfachleuten und werde interkultureller Blogger während der internationalen Lessingtage! Bewerben bis 31. Oktober 2014! Für mehr Informationen bitte klicken!



Heute im Thalia Gaußstraße:

Invasion!

Wer bin ich? Und wie viele? – Am Anfang steht nur ein Name: Abulkasem. Man weiß nicht viel ...

Foto: Armin Smailovic

Der Ring: Rheingold/Walküre
nach Richard Wagner und Altvätern
Regie Antú Romero Nunes
Premiere am 25. Oktober
Offene Probe am 22. Oktober, Treffpunkt Kassenfoyer um 10.15!

Der Ring in drei Fragen

"Abschließend kann man sagen, je länger man bei Wagner durchhält, desto besser wird’s." Daniel Lommatzsch (Fenris) und André Szymanski (Alberich) rezitieren ihre Lieblings-Wagner-Verse und erweitern unsere Reihe "Die Nibelungen verstehen in drei Fragen" auf drei Teile.  Alle Teile hier. #WotanWho


      

Goldener Lorbeerkranz in Sarajevo für Luk Perceval



Wir gratulierem unserem Leitenden Regisseur Luk Perceval zur Verleihung des Goldenen Lorbeerkranzes für die beste Regie beim MESS-Festival in Sarajevo. Am 3. Oktober war FRONT an der Urstätte des Ersten Weltkrieges eingeladen. „Front ist ein authentisches Zeugnis für die Wirklichkeit des Grabens", schrieb die bosnisch-herzegewonische Tageszeitung Oslobođenje über das Gastspiel. Mehr über die große FRONT-Tournee finden Sie hier.


Zum Newsarchiv

Letzte Kommentare

Thalia Kulturlandschaften gehört zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2014. Stimmen Sie für uns beim Publikumspreis - Stimmabgabe ist jeden Tag aufs Neue möglich!


Teilnehmer/Innen für Schreibworkshop Gesucht!

Für die Produktion Eine (mikro)ökonomische Weltgeschichte, getanzt von Pascal Rambert und Éric Méchoulan (Premiere am 26.01.2014) am Thalia Theater sucht der französische Theaterkünstler Pascal Rambert 40 Menschen zwischen 18 und 80 Jahren (gerne ohne Bühnenerfahrung) aus Hamburg. Mehr Infos hier.

Newsletter abonnieren

Name:


Email: