Aktuell


Imperium
nach dem Roman von Christian Kracht
in einer Fassung von Jan Bosse, Gabriella Bußacker und dem Ensemble
Regie Jan Bosse
Premiere am 26. April


Die Stunde da wir nichts voneinander wußten
von Peter Handke
Regie Tiit Ojasoo & Ene-Liis Semper
Premiere am 30. April

Heute im Thalia Gaußstraße:

Imperium

Nudist, Vegetarier und Frühhippie: 1902 macht sich August Engelhardt auf nach Deutsch-Neuguinea ...

Die drei Musketiere
nach dem Roman von Alexandre Dumas
Regie Peter Jordan & Leonhard Koppelmann
Ab 4. Juni wieder im Zelt! 


Die Schutzbefohlenen sind zum Theatertreffen 2015 und zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen



Die Jelinek-Inszenierung Die Schutzbefohlenen in der Regie von Nicolas Stemann ist zum Berliner Theatertreffen eingeladen worden! Das Thalia Theater freut sich sehr über die Nominierung. Joachim Lux: "Es ist nicht nur eine herausragende Inszenierung, sondern auch ein gewichtiger Beitrag zur politisch brisantesten Thematik unserer Zeit: Zur Flüchtlingsfrage. Die Flüchtlinge sind in der Tat 'Schutzbefohlene'". Die Inszenierung ist am 19.2. und 2.3. das nächste Mal im Thalia Theater zu sehen, auch bei diesen Vorstellungen wird es Rahmenprogramm in Form von Tischgesprächen sowie englische Übertitel geben.

Hier die Begründung der Nominierung von Theatertreffen-Jurymitglied Barbara Burckhardt:



Und nach Berlin folgt Mülheim: Zusätzlich zu der Nominierung für das Theatertreffen in Berlin wurden "Die Schutzbefohlenen" am 3. März zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen.


Zum Newsarchiv
 


Das Programm der Spielzeit 2015/2016 ist da!

Joachim Lux auf der Pressekonferenz am 10. April: "Den Kürzungen zum Trotz werden wir auch weiterhin politisch motiviertes, zeitgenössisches Theater erarbeiten!" Laden Sie hier das Spielzeitheft als PDF herunter oder sehen Sie sich hier die einzelnen Premieren an.
Letzte Kommentare

Newsletter abonnieren

Name:


Email: