Über uns > Künstler*innen > Kostüme > Eva Martin
Eva Martin
Eva Martin

Eva Martin, 1978 in Zürich/Schweiz geboren, studierte Bühnenkostüm an der Universität der Künste in Berlin. Von 2005 bis 2007 war sie als Kostümassistentin an den Münchner Kammerspielen tätig und entwarf dort bereits eigene Kostümbilder, u.a. für „Männer“ (Regie Franz Wittenbrink).

 

Seit 2007 ist Eva Martin freischaffende Kostümbildnerin und u.a. tätig am Schauspielhaus Bochum, am Theater Augsburg, am Theater Osnabrück, an den Münchner Kammerspielen, am Theater Neumarkt, am Schauspiel Frankfurt und am Théâtre National de la Colline in Paris.

 

2011 entwarf Eva Martin unter Mitarbeit von Irene Ip die Kostüme für das Stück „Ejafjallajökull Tam Tam“, einer Inszenierung für Bühne und Internet (Regie Robert Lehniger) mit dem kompletten Ensemble des Bayerischen Staatsschauspieles.

 

Mit Roger Vontobel verbindet Eva Martin eine regelmäßige Zusammenarbeit. Selbiges gilt für Anne Lenk, für deren Hamburger Inszenierungen „Räuberhände“ und "ungefähr gleich" Eva Martin im Thalia in der Gauß das Kostümbild entwarf.

 

Stücke (aktuell)
Stücke (Archiv)