Über uns > Ensemble > weitere Kunst > Video > Katja Moll
Katja Moll
Katja Moll, geboren in Siegen, studiert zunächst Anglistik und Romanistik an der Universität Siegen und an der Ruhr-Universität Bochum. 1995 bis 1998 wird sie am Nationaltheater Mannheim zur Bühnen- und Szenenplastikerin ausgebildet, wo sie bis 2001 als solche engagiert ist. Im Anschluss daran folgt ein Studium der freien Kunst an der Hochschule für bildende Künste Hamburg.
Heute arbeitet sie als freiberufliche Setbauerin und Setdresserin überwiegend im Bereich Stop Motion Animationsfilm, zuletzt mit Aardman Animations in Bristol, dem Grimme-Preis ausgezeichneten Studio TRIKK17 in Hamburg und mit Studio Soi in Ludwigsburg, deren unzählige Male preisgekrönter Kurzfilm „The Gruffalo“ 2011 für einen Oscar nominiert wird.
Als Videokünstlerin ist sie bisher u.a. am Schauspielhaus Zürich, Luzerner Theater, Theater Bonn, am Oldenburgischen Staatstheater und am Schauspiel Hannover tätig. Die Produktion „Geisterritter“ (Spielzeit 2012/13) am Thalia Theater ist ihre 11. Zusammenarbeit im Team der Schwestern Christina und Franziska Rast.