Über uns > Ensemble > weitere Kunst > Kostüme > Tabea Braun
Tabea Braun
Tabea Braun ist seit 1992 als Kostümbildnerin für Schauspiel, Oper und Film tätig.
Sie verband eine langjährige Zusammenarbeit mit Christoph Schlingensief (u. a. Filme wie "Die 120 Tage von Bottrop", diverse Theaterstücke sowie "Parsifal" an den Bayreuther Festspielen). Weitere Arbeiten verbinden sie u. a. mit René Pollesch, Schorsch Kamerun, Sebastian Baumgarten, Michael Talke, Frank Castorf und Oskar Roehler, für dessen Film sie das Kostümbild für "Die Unberührbare" entwarf. 2011 hat sie als Gastprofessorin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee unterrichtet, im Jahr 2014 unterrichtet sie an der der Akademie der Bildenden Künste in Maastricht.
Mit Stefan Pucher arbeitet sie seit 1998 immer wieder zusammen (u. a. "Pratersaga IV" an der Volksbühne, "Die Möwe" am Schauspielhaus Hamburg), am Thalia Theater Hamburg in der Spielzeit 2014/15 für die Uraufführung "Charles Manson: Summer of Hate - Das Musical".