Über uns > Ensemble > Gäste > Darsteller > Gurgen Tsaturyan
Gurgen Tsaturyan
Foto: Sergei Vaneev
Gurgen Tsaturyan

Gurgen Tsaturyan, geboren in Eriwan. Er studierte an der Hochschule für Choreografie (Fachbereich Klassischer Tanz), absolvierte das Kunst- und Theaterinstitut Eriwan (Fachbereich Schauspiel) und das Staatliche Konservatorium Eriwan (Fachbereich Gesang).

Derzeit spielt er am Theater der Nationen in Moskau in Der Meister und Margarita unter der Regie von Robert Lepage, in Linkshänder und Der Zirkus von Maxim Didenko und Der blaue, blaue Vogel unter der Regie von Oleg Gluschkov.

Am Theater der Nationen assistierte er außerdem dem Regisseur Robert Lepage bei der Produktion von Hamlet Collage. Er war Regieassistent des Regisseurs Robert Wilson bei der Inszenierung von Puschkins Erzählungen.

In verschiedenen Jahren arbeitete er am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel. Unter der Regie von Richard Jones wirkte er in den Produktionen von Macbeth, Pique Dame, Der feurige Engel und Eugen Onegin am Théâtre de la Monnaie und beim Glyndebourne Opera Festival als Gaststar und Regieassistent mit.

Er spielte verschiedene Rollen in Musicals und Opern in der Royal Albert Hall in London, im Concertgebouw in Amsterdam, in der Semperoper in Dresden, im Théâtre du Châtelet in Paris und im Festspielhaus in Baden-Baden. Am Thalia Theater spielt Gurgen Tsaturyan nun als Gast im Ensemble die Rolle des Mönch/Wahnvorstellung in Kirill Serebrennikovs Inszenierung „Der schwarze Mönch“.