Über uns > Ensemble > Darsteller > Sebastian Rudolph
Sebastian Rudolph
Foto: Armin Smailovic
Sebastian Rudolph

Sebastian Rudolph, 1968 in Berlin geboren, spielte - nach einem Schauspielstudium in Hamburg - an vielen Theatern. Länger blieb er während der Intendanz von Christoph Marthaler am Schauspielhaus Zürich, wo er nun seit 2019 (Leitung Nicolas Stemann und Benjamin von Blomberg) wieder im Ensemble ist. Weitere Engagements führten ihn nach Basel, Wien, Hamburg und immer wieder nach Berlin, wo er an der Schaubühne am Lehniner Platz, am Berliner Ensemble, dem Deutschen Theater und an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz gastierte. Er arbeitete mit den Regisseuren Christoph Marthaler, Falk Richter, Stefan Pucher, Nicolas Stemann, mit Luc Bondy, Robert Wilson und war Christoph Schlingensiefs „Hamlet“ am Schauspielhaus Zürich.
In der jährlichen Kritikerumfrage der Zeitschrift „Theater heute“ wurde Sebastian Rudolph 2012 zum Schauspieler des Jahres gewählt. Seit 2017 engagiert er sich als Vorstand im Verein ensemble-netzwerk. Er ist häufig in Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen und arbeitet in zahlreichen Hörspielproduktionen als Sprecher.
Sebastian Rudolph war von 2009/10 bis 2018/19 festes Ensemblemitglied am Thalia Theater, wo ihn Arbeitsbeziehungen u.a. mit Nicolas Stemann, Jette Steckel, Luk Perceval, Stefan Pucher und Johan Simons verbanden.

Seit der Spielzeit 2019/20 ist er Gast am Thalia Theater.