Über uns > Ensemble > Darsteller > Alicia Aumüller
Alicia Aumüller
Foto: Armin Smailovic
Alicia Aumüller

Die gebürtige Österreicherin studierte an der Zürcher Hochschule der Künste. Im Rahmen ihres Studiums arbeitete sie mit den Regisseuren Stephan Müller, Heike Marianne Götze, Joachim Schlömer sowie Christina Paulhofer zusammen. Anschließend ging Alicia Aumüller als festes Ensemblemitglied an das Theater Neumarkt in Zürich, wo sie u.a. in Inszenierungen von Barbara Weber, Rafael Sanchez sowie Roger Vontobel und Christoph Schlingensief mitwirkte. Als Gast spielte sie 2008 in Jette Steckels Inszenierung „Don Carlos“ zum ersten Mal am Thalia Theater und war von der Spielzeit 2013/14 bis 2018/19 fest im Ensemble des Thalia Theater engagiert. Hier arbeitete sie u.a. zusammen mit Gernot Grünewald, Sebastian Nübling, Luk Perceval, Johan Simons, Jette Steckel, Studio Braun und Johanna Louise Witt.

2018 spielte Alicia Aumüller mit in dem Kinofilm „Am Ende ist man tot“ (Regie Daniel Lommatzsch)