Über uns > Ensemble > > Assistent > Celia Hofmann
Celia Hofmann

1991 in Freiburg in der Schweiz geboren. Parallel zur Schulzeit und Studium erhält sie eine klassische Klavier- und Gesangsausbildung und nimmt als Chorsängerin und Solistin an diversen Chor- und Opernprojekten teil. 2017 schließt sie ihr Masterstudium in Architektur und Städtebau an der ETH Zürich ab. Während ihrer Bühnenbildassistenz am Staatstheater Augsburg in den Spielzeiten 2018/19 und 2019/2020 entsteht ihr erstes Bühnenbild in Zusammenarbeit mit der Regisseurin Aileen Schneider für Strindbergs „Gespenstersonate“. Seit der Spielzeit 20/21 ist sie am Thalia Theater als Bühnenbildassistentin tätig. Auf der Studiobühne entwirft sie die Bühne für das Stück „Ziegenkäse in Streichholzschachteln“ mit dem Künstlerkollektiv All|Das im Rahmen der Embassy of Hope. 2021 entwickelt sie das Raumkonzept für die Adaption vom Roman „Park“ von Marius Goldhorn in der Regie von Moritz Reichardt am Thalia Theater.