Thalia Vista Social Club

Thalia Vist
a Social
Club

von Erik Gedeon
Foto: Arno DeclairFoto: Arno DeclairFoto: Arno DeclairFoto: Arno Declair

"Buckel hin, Falten her, auch mit schütterem Haar und steifem Nacken lässt es sich richtig rocken. Diesen Alten kann selbst der Tod nichts anhaben. Zum Heulen schön!" - Hamburger Morgenpost

 

Sie brauchen nicht vierzig Jahre zu warten, um Ihre Lieblingslieder von heute voll Nostalgie noch einmal zu hören. Sie müssen nicht darauf hoffen, dass die Enkel von Wim Wenders irgendwo in schäbigen Clubs einen Haufen alter Männer entdecken, die immer noch Ihre Musik spielen. Der Thalia Vista Social Club unter der Leitung von Erik Gedeon verschafft Ihnen den Genuss Ihres musikalischen Lebensabends schon jetzt! Um Jahrzehnte gealtert, macht sich sein Ensemble im Jahre 2040 auf die Suche nach der eigenen musikalischen Vergangenheit und landet, überraschenderweise, bei der Musik von heute. Ein musikalischer Abend mit einer schrägen Portion Altersweitsichtigkeit. Forever Young im Altersheim.

 

Der Thalia Vista Social Club läuft seit 2001 am Thalia und ist eine absolute Kultinszenierung.

 

Dauer 2h, keine Pause

Premiere 10. Januar 2001, Thalia Theater

Gastspiele

18. bis 20. März 2015

Bozen

Ausgewählte Kommentare
Ich habe dieses Stück jetzt 30 mal gesehen und es macht mich immer noch glücklich und bringt mich zum Lachen. Noch zwei mal bis zur Sommerpause, danach geht's doch wohl weiter. Danke, liebes Ensemble. Ihr seid Spitze!
Claudia Clemens, 05.03.17
Ich war zum ersten mal im Thalia Vista Social Club und fand es einfach nur genial und faszinierend. Ich habe selten so viel gelacht!! Das Stück ist auf jedenfall sehenswert. Ich kann es nur jedem weiter empfehlen und rate hin zu gehen. Wirklich tolle Schauspieler! Macht bitte noch 100000 Jahre weiter so!
Anja Martens, 12.10.12
MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.