Thalia-Lounge

Thalia-Lo
unge

Thalia-Lounge

3. Thalia-Lounge im November 2018: „Der /Die aktive Zuschauer/in“

Mit Susanne Meister, Dramaturgin der Inszenierung „Frankenstein/ Homo Deus“

 

Der Regisseur der Inszenierung „Frankenstein/ Homo Deus“ Jan Bosse schickt Schauspieler und Zuschauer*innen über vier Bühnen des Thalia Theaters auf eine völlig unwissenschaftliche Forschungsreise – von der Erschaffung des Monsters im Anatomietheater, inspiriert von Mary Shelleys „Frankenstein“ bis hin zu den kühnsten Allmachtsphantasien der Humanoiden eines neuen Jahrtausends, den Autor Yuval Noah Harari, in „Homo Deus“ beschreibt.

Die Aufführung findet also an unterschiedlichen Orten des Thalia Theaters statt, die der /die Zuschauer/in aktiv aufsuchen muss und schon allein dadurch die gewohnte Rolle und Zuschauerhaltung verlässt. Jed/r erfährt dadurch das Stück anders. Das erfordert im Prozess der Stückentstehung eine besondere „Zuschauer-Dramaturgie“.  Susanne Meister, Dramaturgin von „Frankenstein/ Homo Deus“  berichtet von Erfahrungen, Fragen und Überlegungen. Befragt und beleuchtet werden auch andere „Aktivitäts-Erfahrungen“ der Zuschauer*innen im Theater.
Mo 19.11.2018, 17.30 Uhr Nachtasyl Thalia Theater Eintritt frei

Bitte anmelden unter 040.328 14-139 oder thaliaundschule@thalia-theater.de

Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.