Sokak

Sok
ak

oder die kunst darin straßenkatzen nicht aufzuwecken / ein Projekt von Kollektiv | All Das | / All Lab
Foto: Sven MalkeFoto: Sven MalkeFoto: Sven MalkeFoto: O-Young KwonFoto: O-Young KwonFoto: O-Young KwonFoto: O-Young KwonFoto: O-Young KwonFoto: O-Young KwonFoto: O-Young Kwon
Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

 

Beim Nachbarschaftsspaziergang „Sokak“ werden die Straßen Altonas Geschichten erzählen.

Beobachtetes, Gefühltes, Erinnertes, Ersehntes oder Erfundenes geht auf die Reise.

 

Siebenhundert Meter Luftlinie von wo wir gerade stehen.

Ein Knistern in der Luft. Von hier. Hier gekocht. Hier geworden. Ganz klar. Und was er dann sagt. Was er gesagt.

Gleich lässt Murat die Fensterläden runter. Murat kann aus dem Zigarettenautomat Liebe ziehen.

Für jeden noch ein kleines Bier, großes wäre zu selbstsicher, und dann Feierabend.

Bratanius lass uns spazieren gehen.

(Nail Doğan)

 

Dauer 1:10h, keine Pause
Premiere 29. Oktober 2021

 

 

Förderer