Small Town Boy und andere Stücke

Konzert SMALL TOWN BOY und andere Stücke von Falk Richter

Eine Konzertlesung mit Falk Richter und dem isländischen Popstar Helgi Hrafn Jónsson

Falk Richters Figuren sind allesamt Small Town Boys und Girls. Sie stehen vor einem schwindelerregenden Spektrum an Optionen einer digital verzweigten Welt. Schwanken zwischen Verlustängsten und der Sehnsucht nach Selbstverwirklichung. Sehnen sich nach Liebe, Nähe, Zugehörigkeit.

"Er setzt sich seinen Walkman auf den Kopf, SMALLTOWN BOY von BRONSKI BEAT, und hört immer wieder diese eine Stelle, RUN AWAY TURN AWAY RUN AWAY TURN AWAY, spult die Kassette immer wieder zurück an diese eine Stelle, THE ANSWERS YOU SEEK WILL NEVER BE FOUND AT HOME. THE LOVE THAT YOU NEED WILL NEVER BE FOUND AT HOME, und dreht die Musik so laut auf, wie es nur geht, WEG HIER LASST MICH RAUS ICH WILL EIN ANDERES LEBEN MIT ANDEREN MENSCHEN UND ANDEREN GESCHICHTEN."

In einer globalen, neoliberalen Gesellschaft, in der jedem grenzenlose Freiheit versprochen wird und tradierte Denk- und Handlungsmuster ihre Gültigkeit verloren haben, stehen die Figuren in Richters Stücken vor der Aufgabe, Zugehörigkeit und Identität neu auszuhandeln, festgezimmerte Grenzen zu unterminieren und die Utopie einer zukünftigen Gesellschaft selbst zu konstruieren. Dabei schwanken sie zwischen Verlustängsten und der Sehnsucht nach Selbstverwirklichung und sehnen sich alle nach einem: Liebe, Nähe, Zugehörigkeit.

Der in Hamburg geborene Dramatiker Falk Richter liest aus seinen aktuellsten Stücken darunter FEAR und Zwei Uhr Nachts. Richters Textflächen, Monologe, Dialoge erzeugen in dieser Auswahl atmosphärische Bilder, sprachlich-sinnliche Verflechtungen und öffnen Bewusstseinsräume.
Diese Stimmung wird von dem isländischen Musiker Helgi Hrafn Jónsson musikalisch aufgenommen und in einfühlsamen Songs weiterentwickelt. Jónsson, in Island ein Popstar, wirkte bereits in Falk Richters Inszenierung For The Disconnected Child an der Berliner Schaubühne und in 2 UHR NACHTS am Schauspiel Frankfurt mit.

Falk Richter zählt zu den bedeutendsten Dramatikern und Regisseuren der Gegenwart. Seine aktuellsten 5 Stücke, die er in weniger als 2 Jahren veröffentlichte und inszenierte, erscheinen nun gesammelt unter dem Titel SMALL TOWN BOY.

Mehr Infos zum Buch

Youtube-Channel von Helgi Hrafn Jónsson

Am 10. Juni um 20.30 Uhr im Nachtasyl

MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.