Radio Al Madina Vol. V

Radio A
l Madina

Listening Session und Party / mit Guy Dermosessian und Hiba Salameh
Guy Dermosessian  © Oezlem AvciHiba Salameh
Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Im Radio Al Madina widmen wir außereuropäischen und diasporischen Musik- und Popkulturen eine regelmäßige Listening Session im Nachtasyl. Wir laden Euch herzlich ein, in den Kosmos und die Werke inspirierender Musiker:innen, Sänger:innen, Komponist:innen und Produzent:innen, von gestern, heute und morgen einzutauchen und anschließend in einem Clubabend zu zelebrieren.

 

In der fünften Ausgabe von Radio Al Madina freuen wir unsauf zwei Gäst*innen mit außerordentlichen und besonderen Playlistst! ... Songs die grooven, stärken & leben.

 

Hiba Salameh bezeichnet sich als Botin sinnlicher, elektronischer und nostalgischer Atmosphären. Wenn sie nicht in ihrem Studio Musik macht, ist Hiba Salameh als Filmproduzentin tätig. Sie ist darüber hinaus ehemalige Besitzerin und Mitgründerin von Haifas legendärem Club, der Scene Music Bar. In ihrer Musik, die sie als Zufluchtsort und Therapie beschreibt, manifestiert sich die starke Verbindung zwischen verschiedenen Klängen und den sinnlichen Erfahrungen, die diese hervorrufen können. So lädt sie in ihren Sets zu wilden musikalischen Reisen durch die verschiedenen, jedoch verbundenen, Welten akustischer und elektronischer Musiktraditionen des Mittleren Osten sowie Samba und Afrobeat.

 

Guy Dermosessian aka Abu Kareem ist in Beirut geboren und aufgewachsen. Er ist Plattensammler, DJ und Gründer des Musiklabels Kalakuta Soul Records. Seit mehr als fünfzehn Jahren reist er mit prall gefüllten Plattentaschen durch die Clublandschaft der Welt und hinterfragt mit seinen vielseitigen DJ Sets die Clubkultur und ihren eurozentrischen Musik- und Popkanon. In seinen Taschen findest du Gwoka, Tarab, Boogie, Highlife, Disco, Jazz, Musica Popular Brasileira, Coladeras und mehr. 

Gemeinsam mit Özlem Avcı, Gîn Bali, Wagma Bromand und Kübra Sekin gründete er Amalopa, einen BI_PoC Space für die Produktion und Propagation von Musik, Wissen und Kunst.

 

Als Teil der intersektionalen und interdisziplinären Amalopa Community,möchten wir gemeinsam mit wunderbaren BIPOC-Artists & Allies arbeiten, um mehr Selbstverständlichkeit für FLINTA & BIPOC in der Kunst- und Clubwelt. Wir lieben Musik, Monita Wagma, Farhot und Euch – am liebsten alle zusammen!

 

Kuratiert wird dieser Abend von Mohammed (Ziko) Ghunaim.

 

 

17. Dezember 2022, 21 UHR, NACHTASYL

Parallel im Stream von Hallo:Radio

Christmas Retro Edition

 

Line-Up

21:00 Uhr – Radio Al Madina Vol. V (Listening Session)

23:00 Uhr – Disco Al Madina Vol. V (Club)

Mit Hiba Salameh und Abu Kareem (Amalupa Community).

 

Diese Ausgabe von Radio Al Madina in Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv ''Diarfest'', die das Nachtasyl in einen märchenhaften Raum mit kreativen Visuals verwandeln werden.