Radio Al Madina Vol.6

Radio A
l Madina

‘‘Amrat - أمرات ‘‘ Album Release Life Konzert / Listening Session und Party mit Guy Dermosessian und Rasha Nahas

Im RADIO AL MADINA widmen wir außereuropäischen und diasporischen Musik- und Popkulturen eine regelmäßige Listening Session im Nachtasyl. Wir laden Euch herzlich ein, in den Kosmos und die Werke inspirierender Musiker:innen, Sänger:innen, Komponist:innen und Produzent:innen, von gestern, heute und morgen einzutauchen und anschließend in einem Clubabend zu zelebrieren. 

 

Im sechsten Live-Event von Radio Al Madina freuen wir uns auf Rasha Nahas, die in Hamburg ihr zweites Studioalbum -  "Amrat - أمرات " ("Sometimes" auf Arabisch) vorstellt.  Mit "Amrat" betritt die palästinensische Multiinstrumentalistin, Sängerin und Komponistin Rasha Nahas die Bühne im Nachtasyl, um ihr neues,  sehr bewegendes und ehrliches Album vorzustellen. Rasha schafft es uns mitzunehmen - mit ihrer Stimme und Melodien - in Städte, zu Freundschaften und in Gefühle vom Hiersein und Dortsein.  Nach ihrem englischen theatralisch-poetischen Rockdebüts "Desert" (2021), folgt nun ihr erstes Album auf ihrer Muttersprache. كلنا سعداء وشكرًا

 

„Diese junge Performerin verfügt über ein enormes musikalisches Wissen, das sich in ihrem Songwriting widerspiegelt, während sie mit ihrer emotionalen Darbietung und ihrer dynamischen Bühnenpräsenz beeindruckt." - Reform The Funk 

 

Rasha Nahas Palestinian singer, composer and instrumentalist Rasha Nahas has a distinctive approach to songwriting, storytelling and performance. As a genre-defying, narrative-focused artist, Rasha Nahas has been crafting a keenly singular music universe, cultivated in and loyal to the underground. Driven by candid lyrics with disarming vulnerability, Rasha has created a sound that moves seamlessly between the resonances of the old school rock ‘n’ roll singer-songwriter era, and the anarchic heyday of ‘80s electronica. Rasha’s critically acclaimed debut album, ‘Desert’, chronicled her journey from Haifa to Berlin. It was featured by BBC Radio 4’s Loose Ends and the Spotify-produced podcast, Spotify:Mic Check. Her upcoming two-chapter LP, 'Amrat', is due for release in January 2023, with tours scheduled across Europe and West Asia. Rasha's first foray into Arabic-language lyrics, ‘Amrat’,  is a sentimental body of work, maneuvering seamlessly between the thematic duality of urban and rural landscapes. Rasha is among the first to receive the Bertha Foundation's Artivism Award in 2022.

 

Guy Dermosessian aka Abu Kareem ist in B geboren und aufgewachsen. Er ist Plattensammler, DJ und Gründer des Musiklabels Kalakuta Soul Records. Seit mehr als fünfzehn Jahren reist er mit prall gefüllten Plattentaschen durch die Clublandschaft der Welt und hinterfragt mit seinen vielseitigen DJ Sets die Clubkultur und ihren eurozentrischen Musik- und Popkanon. In seinen Taschen findest du Gwoka, Tarab, Boogie, Highlife, Disco, Jazz, Musica Popular Brasileira, Coladeras und mehr. 

 

 

3. Februar 2022, 21 UHR, NACHTASYL

Parallel im Stream von Hallo:Radio

 

 

Line-Up

21:00 Uhr – Radio Al Madina Vol. VI (Konzert)

23:00 Uhr – Disco Al Madina Vol. VI Mit Abu Kareem (Kalakuta Soul Records)