Musikvideopremiere KUOKO

IDA_con
nects:
KU
OKO

Musikvideopremiere und Live Act: Songwriterin KUOKO
KUOKO, © Khánh Hà TốngKUOKO, © Film-Still von Rike Malottke

In den 1920er Jahren setzte Ida Dehmel sich dafür ein, Kunst nicht als elitäres Gut einer von Männern dominierten Gesellschaft zu verstehen. Als moderne Kulturmanagerin sah sie die Zukunft in Netzwerken. Sie baute Brücken, verbündete Frauen und gab Künstlerinnen aller Sparten eine Stimme. 100 Jahre später beweist „Ida’s Song“, wie aktuell diese Ideen sind. Inspiriert von Briefen und Reden Ida Dehmels entstand in ihrem Blankeneser Haus ein genreübergreifendes Musikvideo: Die Elektropop-Künstlerin KUOKO reagiert mit ihrer Komposition auf Zeitdokumente, holt Gedanken in die Gegenwart und setzt sie in ihre individuelle Musik- und Wortsprache um. Die Premiere feiern wir mit Live Act von KUOKO und Kunstliedern aus der Dehmel-Zeit mit Olivia Boen und Camille Lemonnier. Tags darauf hat das Dehmelhaus geöffnet.

Musikvideo: Birgit Kajtna, BLACK PONY (Carolin Bremer), KUOKO, Rike Malottke, Lone Schindler, Lea Resech, Insa Wagner, Dehmelhaus Stiftung

22. OKTOBER 2022, 21 UHR, NACHTASYL
Eintritt: 20 €