Mo Fei

Mo F
ei

von Shi Tiesheng / nach der Kurzgeschichte „About a Play Which Uses a Film as Its Backdrop“ / Regie Krystian Lupa / Thalia International / Volksrepublik China
Regie, Bühne, Licht
Krystian Lupa

Textfassung

Krystian Lupa und Ensemble

 

Video

Lukasz Twarkowski, Jakub Lech

 

Kostüm

Piotr Skiba

 

Musik

Bogumił Misala

 

Übersetzung

Joanna Krenz, Qian Zhang

Bitte informieren Sie mich, wenn das Stück wieder auf dem Spielplan steht.
Bedingungen
Mit dem Versenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unser Reminder-E-Mail. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen arden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Die E-Mail mit der Information, dass es neue Tickets zu diesem Stück gibt, wird nur einmal versandt; danach wird Ihre Mailadresse aus dem Verteiler für dieses Stück gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wartelisten-Registrierung für Schulgruppen bitte nur telefonisch unter 040.32814-422.

Veranstaltung abgesagt

 

Der Trinker und erfolglose Schriftsteller Mo Fei lebt auf einer Parkbank, wo er sich mit Hilfe von Alkohol in Bildern, Gedanken und Träumen der Vergangenheit und Zukunft verliert. Er blickt zurück auf die zerrüttete Ehe seiner Eltern und seine eigene gescheiterte Beziehung, begegnet seinem kindlichen Selbst, und sieht seinen eigenen tragischen Tod: Genau wie der Autor Shi Tiesheng wird auch Mo Fei erst eine Woche nach seinem Tod aufgefunden werden.


„Mo Fei“ ist eine außergewöhnlich poetische Auseinandersetzung mit in China wenig besprochenen Themen wie Behinderung, Sucht und Depression. Der polnische Regie­-Altmeister Krystian Lupa, berühmt für seine tief psychologischen Inszenierungen, in denen die Schauspieler fast vollständig mit ihrer Rolle verschmelzen, arbeitet mit einem hervorragenden chinesischen Ensemble zusammen, allen voran der bekannte Filmschauspieler Wang Xuebing.

 

Dauer 4:15h, inklusive Pausen
6. & 7. Juni 2020, Thalia Theater

In chinesischer Sprache mit deutschen Übertiteln


Eine Produktion von Propel Performing Arts & Media Co.,Ltd
In Zusammenarbeit mit Theater der Welt 2020, Düsseldorf

 

Thalia International.jpg (24 KB)

Foto: Cheng QianFoto: Cheng QianFoto: Cheng QianFoto: Cheng Qian
MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.

Trailer Mo Fei

Hier geht es zum Trailer von Mo Fei