Między nami dobrze jest / No Matter How Hard We Tried

Między nami d
obrze jest / No M
atter How Hard W
e Tried

von Dorota Masłowska / Regie Grzegorz Jarzyna / TR Warszawa, Polen / Thalia Interntional
Foto: TR WarszawaFoto: TR Warszawa Foto: TR WarszawaFoto: TR WarszawaFoto: TR Warszawa

Autor

Dorota Masłowska

 

Regie

Grzegorz Jarzyna

 

Bühne

Magdalena Maciejewska

 

Kostüme

Magdalena Musiał

 

Kamera

Radosław Ładczuk

 

Mit

Aleksandra Popławska

Danuta Szaflarska

Magdalena Kuta

Maria Maj

Adam Woronowicz

Rafał Maćkowiak

Agnieszka Podsiadlik

Roma Gąsiorowska

Katarzyna Warnke

Lech Łotocki

Vom TR Warszawa, einem der wichtigsten und weltweit bekanntesten Theater in Polen, kommt ein digitales Gastspiel in der Reihe Thalia International:  „Miêdzy nami dobrze jest / No Matter How Hard We Tried“ von Dorota Masłowska in der Regie von Grzegorz Jarzyna.

 

In „Wir kommen gut klar mit uns“, so der deutsche Titel des Stücks, zeichnen derangierte Plattenbaubewohner, digital perfektionierte Medienmenschen und neurotische Fashion-Victims ein Polen-Bild als „Zustand eines real existierenden Absurdismus“ (Berliner Zeitung), in dem, das immerhin ist sicher, keiner gut mit sich klar kommt.

 

Wir zeigen eine Filmversion der Theateraufführung mit englischen Untertiteln.

Einführung

mit Regisseur und Intendant Grzegorz Jarzyna und Agata Kołacz, Verantwortliche für internationale Projekte

Sprache: Englisch
Aufnahmemedium: Zoom-Gespräch (bitte beachten Sie, dass es daher zu Verschiebungen in der Ton-Bild-Synchronität kommen kann)

Dauer: ca 6min

 

Gastspiel des TR Warszawa, Polen

 

Miêdzy nami dobrze jest / No Matter How Hard We Tried
von Dorota Masłowska
Regie Grzegorz Jarzyna
Mi 13. Mai 2020, 19 Uhr, abrufbar für 24h / Thalia International
Polnisch mit englischen Untertiteln

MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.