Lehrer-Fortbildung "Poptheater und Regie"

Popth
eater

Lehrer-Fortbildung "Poptheater und Regie"

Modul 2 Poptheater und Regie: Jette Steckel, Stefan Pucher, Antu Nunes

mit Alina Gregor, Regisseurin/Dozentin

In dieser Fortbildung geht es konkret und spiel-praktisch um Inszenierungen im Thalia Spielplan und ihre ästhetischen Strategien. Jette Steckels Inszenierungen z.B. beinhalten Sequenzen von Choreografien und dramaturgisch bewusst eingesetzter Live-Musik, Stefan Pucher schafft besondere mystische Atmosphären durch den Einsatz von filmischen Mitteln, Antú Nunes arbeitet mit einer Bewegungssprache, die Gegenstände oder Worte ersetzt. Der besondere Focus dieser Fortbildung liegt auf dem ästhetischen Prinzip der Verdoppelung von Figur und Text, es wird  erspielt und analysiert. Wir richten den Blick auf den Einsatz von Musik und Lyrik und betrachten und erproben exemplarisch die  Prinzipien der Montage und Dekonstruktion.

 

Sa 26.10. 2019, 15.30-21.30 Uhr Thalia Gauß Probebühne

Teilnehmerzahl 18

Fortbildungen für LehrENDE

 

Die Theater-Grundlagen-Workshops für Lehrerinnen und Lehrer geben neue Impulse und Anregungen für den Deutsch-, Theater- und Sprachunterricht. Lehrende kommen auch (wieder) selbst ins Spiel. Outdoor, digital und im Thalia Theater. Diese Reihe setzt sich aus sechs Modulen zusammen, die sowohl einzeln, als auch als Gesamtpaket gebucht werden können. Die Teilnehmenden erhalten Literaturhinweise sowie eine Teilnahmebescheinigung.

 

Kosten pro Modul 60 € / bei Buchung aller sechs Module 300 €
Die Fortbildungen umfassen sechs Stunden.

 

Buchung an der Thalia Theaterkasse: theaterkasse@thalia-theater.de oder 040.328 14-444.

MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.