Lehrer-Fortbildung "Fröhliche Dramaturgie"

Lehrer-Fortbild
ung "Fröhliche Dramaturgie"

Modul 4 Fröhliche Dramaturgie

 Der Premierentermin steht! Die ganz großen Themen sollen verhandelt werden. Auf dem Tisch liegen Texte. Eine Musikliste ist vorhanden, die Scheinwerfer positioniert. Alles wird super! Später kommt dann der große Zweifel: Wie passt das alles zusammen? Warum erzählen wir das überhaupt? Könnten chorische oder choreografische Prinzipien helfen? Haben die einzelnen Spieler*innen genug Zeit und Raum ihre individuellen Fähigkeiten zu präsentieren? Und vor allem, wie wird aus dem Chaos ein Stück Welt auf einer Bühne? „Don't cry – work“, heißt es bei Rainald Goetz. Jetzt kommt die Stunde der Dramaturgie! Lustvoll werden einzelne Szene, Fragmente und Bausteine verbunden. Es gibt Tricks aus der Werkstatt der „Fröhlichen Dramaturgie“. Es ist ein freies Spiel mit zufälligem Material: Dramaturg*innenjazz! Leitung Matthias Günther, Dramaturg Thalia

So 10.2.2019, 11 – 17 Uhr Thalia Gaußstraße

Fortbildungen
Theater-Grundlagen für Lehrer*innen in Modulen als Möglichkeit neue Impulse und Anregungen für den Theaterunterricht aufzunehmen und selbst ins Spiel zu kommen. Diese Reihe setzt sich aus 6 Modulen zusammen, die sowohl einzeln, als auch als Gesamtpaket gebucht werden können. Die Teilnehmer*innen erhalten Literaturhinweise sowie eine Teilnahmebescheinigung. Kosten pro Modul 60 €; bei Buchung aller sechs Module 310 € Die Fortbildungen umfassen sechs (Zeit-)Stunden Leitung: Modul 1,2,3,5 Alina Gregor, Regisseurin und Schauspielerin; Modul 4 Matthias Günther, Dramaturg; Modul 6 Julia Wilms, Leiterin Abteilung Maske Ort Thalia in der Gaußstraße / Modul 6 Thalia Alstertor

MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.