Jacques Palminger & Erobique

Jacques & E
robique

Jacques Palminger & Carsten „Erobique“ Meyer: YVON IM KREIS DER LIEBE

 

YVON IM KREIS DER LIEBE vereint elf Songs, die von Carsten „Erobique“ Meyer und Jacques Palminger für Yvon Jansen geschrieben wurden. Befreundete Musiker/innen und Sängerinnen wurden zu den Aufnahmen der Titel eingeladen, andere kümmerten sich um die Produktion des Albums. Artwork, Fotos, Video - alle sind sie IM KREIS DER LIEBE.

Flashback:
Eine erste Zusammenarbeit von Yvon, Erobique & Palminger gab es 2006 im Rahmen des Mitmach-Projektes SONGS FOR JOY am Maxim Gorki Theater Berlin. MusikerInnen, TexterInnen und SängerInnen wurden über Radiojingles und Presseausschreibungen aufgerufen, gemeinsam und live mit Erobique, Palminger und Chris Dietermann Musik aufzunehmen.

Yvon interpretierte nicht nur das beliebte "Kathrin und Lars", sondern auch den Titel „Wann strahlst du?“ (Text: Barbara Stützel), der sich auf wundersame Weise selbstständig machte & seitdem als kleiner Hit durch den deutschsprachigen Raum fliegt.

Dreizehn Jahre später gibt es jetzt ein gemeinsames Album. Elf Songs, so ähnlich und so verschieden wie die Finger einer Hand. Die Produktion ist ausgesprochen klassisch angelegt, alle Songs wurden live eingespielt. Die Arrangements sind angenehm offen, immer steht Yvons Stimme im Mittelpunkt. Ihr erhabener Gesang vermittelt beswingte Lebensfreude, träumerische Psychedelik, sanfte Tristesse und elegante Melancholie. Ihre charakteristische Stimme erinnert an die Knef der späten 1960er Jahre.

Musikalisch streift das Album Chanson, French Disco, Westcoast Sound & Memphis Soul. Die ausgebuffte Produktion mit ihren aufgeräumten und luftigen Arrangements macht YVON IM KREIS DER LIEBE dabei zu einem Album, das Tradition und Moderne gekonnt verbindet und dessen Leichtigkeit einem das Leben ein kleines bisschen schöner macht.

 

LP/CD (Asexy/Broken Silence)
ASEXY RECORD-007
VÖ: 11.10.2019

 

 

18. Oktober, 22 Uhr, Nachtasyl

 

MEIN KOMMENTAR
KOMMENTAR
ABSCHICKEN

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte verschicken Sie keine Karten- oder sonstige Anfragen über die Kommentarfunktion. Über die Kommentarspalte gestellte Anfragen werden nicht beantwortet. Für Fragen zu Programm etc. steht Ihnen das Kartentelefon unter 040. 32 814 – 444 oder die E-Mail¬Adresse theaterkasse@thalia-theater.de zur Verfügung.