Hear Wor(l)d! - Eine Kunstaktion von und mit Schülerinnen und Schülern

Hear W
or(l)d!

Hear Wor(l)d! - Eine Kunstaktion von und mit Schülerinnen und Schülern

Über 1000 Schülerinnen und Schüler aus Hamburg und der Metropolregion unterstützen in dieser Kunstaktion junge Leute aus Deutschland und anderen Ländern der Welt, die nicht die Möglichkeit haben, frei die eigene Meinung auszudrücken und auf Missstände, unter denen sie leiden, hinzuweisen. Sie haben daher die „ungehörten“ Meinungen dieser Kinder und Jugendlichen auf tellergroßen Plaketten geschrieben und skizziert. Diese Objekte werden in einer großen Open­Air­Kunstinstallation zusam mengefasst. Konzept Herbert Enge, Anne Katrin Klinge in Zusammenarbeit mit Emilia Heinrich und Julia Lochte Realisation Ute Radler

Mein Kommentar
Kommentar
Abschicken
Bedingungen

Mit dem Versenden dieses Kommentarformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst, gespeichert und auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Veröffentlichung Ihres Beitrags. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an widerruf@thalia-theater.de. Ihr Beitrag und Ihre persönlichen Daten werden dann gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.